Frage von sportschwabbel, 243

X-Beine???? Bin ein Junge

Ich bin ein 18-jähriger Junge. Meine Frage: habe ich schon X-Beine oder werde ich welche bekommen? Sollte ich vielleicht zum Orthopäden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sportschwabbel,

Schau mal bitte hier:
Füße abnehmen

Antwort
von evistie, 191
Ja

Ja, Du hast schon X-Beine. Ob Du zum Orthopäden musst oder nicht, richtet sich danach, ob Du Beschwerden hast. Vielleicht ist Dir ja mit orthopädischen Einlagen bereits geholfen.

Dein Sportschwabbel-Bauch begleitet uns ja nun schon zwei Jahre. Diesmal hast Du nicht gefragt, ob Du zu dick bist. Warum? Weißt Du es jetzt?

Da Du nicht gefragt hast, sage ich Dir also auch nicht, dass Du immer noch zu viel auf den Rippen hast. :o) Und dass Dein Übergewicht schädlicher ist als Deine X-Beine...

Kommentar von dertomtom ,

LOL... ich würd sagen man muss da etwas 'psychologisch' zu Werke gehen....

Seit den Bildern von 2012 (die ich jetzt auch gefunden hab) hat sich den Bauch ja etwas gebessert - ist aber immernoch weniger sport als schwabbel...

...und ich sag'sa mal so: mit 18 muss man den Kampf gegen den Speck noch lang nicht aufgeben (allein schon wegen der Mädels sollte sich in denem Alter ja auch ausreichend Motivation aufbauen lassen...)

..aja - und für die Knie ist etwas abspecken bestimmt nicht schlecht...

Kommentar von Ente63 ,

Ganz sicher wird die gesamte Form des Beins anders/besser aussehen wenn der Speck weg ist.

Kommentar von bethmannchen ,

Das glaube ich nicht, denn ob X- oder O-Beine, die haben nichts mit Speckpolstern drum herum zu tun, sondern mit der Stellung der Knochen darin zueinander.

Kommentar von dertomtom ,

Naja, aberv wenn die Knochen schon nicht optimal stehen, ist ihnen auch nicht geholfen wenn sie noch viel Gewicht schleppen müssen..

Antwort
von Hooks, 121

Mir sieht das so aus, als wenn Du Knick-Füße hättest, stimmt das? Du kannst unbedingt mal bei Kinderbeinde.de suchen.http://www.kinderbeine.de/knickfuss.htm

Gegen X-Beine kann es übrigens helfen, Fußball regelmäßig (im Verein) zu spielen, weil durch dieses Training mehr die anderen Muskeln beschätigt werden, so daß Fußballer eher O-Beine bekommen. Vielleicht könnte dieser Ausgleich Dir helfen. Wäre vielleicht einen Versuch wert...

Kommentar von dertomtom ,

...der Webseite stünde eine Portion 21.Jh auch gut zu Gesichte... Inhalt scheint ja interessant - aber ich kann's kaum erfassen...

Kommentar von Hooks ,

:-) stimmt, aber der Mann ist klasse als "Fußrichter"; er hat sich mal bei Freunden von uns beschwert, er habe niemanden, der seine Webseite übernehmen könnte... man kann ja nun wahrhaftig nicht alles! Über die Freunde bin ich überhaupt erst auf den Menschen aufmerksam geworden, die meinten, der verstehe absolut sein Fach. Sie kamen von weit angereist, um bei ihm eine Behandlung für ihren Sohn durchzuführen.

Kommentar von dertomtom ,

Es mangelt ihm sicher nicht an Leuten, die die Seite "übernehmen könnten" sondern eher an der Einsicht, das sowas auch Geld kostet ;-)

... oder richtet er die Füße auch für Gotteslohn?

Leben und Leben lassen ;-))

Kommentar von Hooks ,

Wer nicht extra einen Dienst bezahlen kann, muß warten, bis einem jemand über den Weg läuft...

Antwort
von bethmannchen, 128

Junge, dun bist zu schwer für deine Beine.

Wenn ich mir die Bilder ansehen, dann stehen die Kniegelenke wohl tatsächlich falsch. Viel schlimmer steht es um deine Füße. Die sind schon "zertreten", da ist ja kaum noch Fußgewölbe vorhanden - und das mit 18!

Statt hier herum zu fragen, solltest du zu einem Orthopäden gehen. Wenn du nämlich noch ein paar Jahre mit deinem Gewicht falsch herumläufst, werden dir bald die Hüften, Knie und Füße echte Probleme machen.

Ein Krug geht nämlich immer so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Man muss ja nicht dreißig Jahre lang mit zunehmenden Schmerzen sein Gewicht auf verbogenem Gestell durch die Welt hieven, um dann mit fünfzig Jahren endlich Ersatz-Gelenke zu bekommen, weil die dann endgültig durch Fehlbelastung zerschlissen sind.

Antwort
von MimiK, 93
Ja

Also du hast schon einen "leichten" X-Bein.

Wenn du keine Beschwerden hast muss du nicht unbedingt zum Arzt gehen.

Aber da du leicht adipös bist wirst du irgendwann später Probleme haben mit d. Knien.

Aber es gibt Übungen die du machen kannst damit d. X. Bein nicht weiter fortschreitet.

Diese Übungen findet man auch im Internet oder du gehst zu eine Physiotherapie Praxis

LG.

Kommentar von rulamann ,
Aber da du leicht adipös bist

Jetzt schmeichelst du aber ganz schön:-))

Kommentar von MimiK ,

Es gibt schlimmeres (;

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community