Frage von markus1987, 145

Wundheilung nach OP. Meinung zur aufgeplatztenwunde

Hallo zusammen, nochmal kurzres abdate von mir.

der schorf war jetzt richtig schwärzlich, mein fahrlehrer fragte mich ob ich sicher sei, dass das nicht eitere

hier im anhang noch die aktuelle bilder, werd nachher nochmal zum hausarzt und der soll sichs anchauen

Antwort
von gerdavh, 145

Hallo, für mich sieht das nicht nach eiternden Wunden aus. Das ist - soweit ich das hier sehen kann - eine ganz normale Schorfbildung. Wenn das eitern würde, würdest Du das merken. Dann hast Du klopfende Schmerzen. Wenn die Wunden immer wieder aufplatzen, pflegst Du die Haut nicht genug. Du solltest Dir angewöhnen, regelmäßig Deine Ringelblumensalbe oder einfach Bepanthen von ratiopharm aufzutragen. Wenn Wunden einfach so aufreißen, ist das ein Zeichen von zu trockener Haut. Ich bin da anderer Ansicht, als Dein Arzt. Isst Du auch genug Vitamine? Wenn Wunden nicht verheilen, kann das auch an einem Vitaminangel liegen. Trinkst Du auch genug? Ein erwachsener Mensch sollte mind. 3 l Wasser am Tag trinnken, bei der derzeitigen Wetterlage ist das ohnehin angemessen. Weiterhin gute Besserung. lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Lies Dir bitte in nachfolgendem Link den Abschitt über Eiweiß und Vitamine durch, evt. ist ein derartiger Mangel die Ursache für die Wundheilungsstörungen

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Wundversorgung/Wissen/Wundheilungsstoerungen...

lg Gerda

Antwort
von Mahut, 111

Gehe zum Arzt, es sieht so aus als ob sich die Narbe nicht verschlossen hat, erstmal solltest du bis zum Arztbesuch ein Pflaster drauf machen und die Wunde nicht duschen.

Gute Besserung

Kommentar von markus1987 ,

Das war eben zu, ist aber warum auch immer aufgeplatzt.

Danke

Kommentar von Mahut ,

An welchem Körperteil ist die Narbe? Vielleicht war zu viel Spannung drauf.

Kommentar von rulamann ,

Im Gesicht.:-)

Antwort
von santamonika, 93

Hallo Markus1987, Ich würde damit wirklich zum Arzt gehen, ja! Es sieht sehr entzündet aus, und muss behandelt werden, auf jeden Fall!!! Sollte die Wunde nochmals operativ korrigiert werden, so zahlt dies auf jeden Fall die Krankenkasse! Ich wünsche dir alles Gute und lass das behandeln bitte!

Kommentar von markus1987 ,

Ich musss jetzt jeden tag ein Pflaster tragen, es kommt kine salbe drauf nichtsmehr. entzündet ist garnichts.

und das so lange, bis die wunde geschlossen ist!

Antwort
von NecroMahudo, 82

Mensch Markus,

das tut mir wirklich leid. Die Wunde ist nicht in Ordnung. Eigentlich dürfte sie nicht offen sein, denn Du hattest mir ja berichtet, dass sie sogar genäht wurde!

Nachteilig war bei dir wahrscheinlich, dass grundsätzlich Fäden im Gesicht früher gezogen werden als an anderen Körperteilen, was in deinem Fall nicht gut war. Und Du solltest auch nicht so viel an der Wunde "herum machen" (z.B. Schorf pulen) und sie auch nicht nass werden lassen.

Also spätestens jetzt::

  • nicht mit Wasser auswaschen oder irgendwie naß machen
  • nicht so häufig anfassen
  • Pflaster drauf
  • ab zum Arzt

Ich drück dir die Daumen, wird schon klappen.

LG NM

Kommentar von markus1987 ,

Ich musss jetzt jeden tag ein Pflaster tragen, es kommt kine salbe drauf nichtsmehr. entzündet ist garnichts.

und das so lange, bis die wunde geschlossen ist!

Kommentar von gerdavh ,

Ich bin der gleichen Ansicht wie @Necro, ich denke mal, der Arzt hat die Fäden viel zu früh gezogen. Das ist jetzt leider nicht mehr zu ändern. Solche Wunden werden nicht nochmal vernäht.

Antwort
von Chris290880, 63

Hallo ! Ich habe das seit über 4 Wochen das die Naben bei mir nicht schließen . Die Naben die auf den Bildern sehe, sind identisch. Mein doc hat mit empfohlen nach dem Duschen das mit Kochsalzlösung auszuwaschen und trocknen lassen . Seit dem sind sie zu aber auch noch nicht ganz abgeheilt. Es wird da durch besser.

Kommentar von markus1987 ,

Ich musss jetzt jeden tag ein Pflaster tragen, es kommt kine salbe drauf nichtsmehr. entzündet ist garnichts.

und das so lange, bis die wunde geschlossen ist!

Antwort
von Katzina, 73

Ich denke, daß schwärzlicher Schorf nicht bedenklich ist, ob die aufgeplatzte Wunde entzündet ist, merkst du an dem Ausehen, ob sie stark näßt oder anfängt, gelblich zu werden (Eiter) - aber vorsichtshalber solltest du nochmals den Arzt draufschauen lassen.

Antwort
von markus1987, 60

EDIT

Der schorf, der sich die letzten tage bildete war richtig schwärzlich ( deswegem meinte er ja ob es sich entzündet)

Beim duschen ist das jetzt weg gebrochen, drunter hab ich da es jetzt schon auf war die wunde mit wasser bei der dusche ( natürlich vor der seife ) ausgespült

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten