Frage von sissimausi, 3.275

Wundgeriebene Schamlippen vom Radfahren- wie bekomme ich das in den Griff?

Hallo ich habe mir auf einer 7 tägigen Radtour die Schamlippen und den Damm wundgerieben. Nun kann ich kaum Sitzen und an Sex ist gar nicht zu denken! Was kann mir denn helfen meinen Schritt wieder flott zu bekommen? Danke

Antwort
von bobbys, 3.030

Du solltest auf jeden Fall Sitzbäder machen (desinfizierende).Penatencreme auftragen und nach Möglichkeit keinen Slip tragen und Hosen .Röcke ohne Slip wären eine Alternative(Luft ran lassen)Zur Nacht dann immer Eisakku zwischen legen.Dann geht es auch wieder Bergauf:)

LG Bobbys :)

Antwort
von susanne22, 2.963

Also ich halte die Yoni dann eher trocken mit Babypuder. Das für drei Tage drauf und du bist wieder fitt. Möglichst keine enge oder einschneidende Kleidung und die Haut wird sich schnell erholen.

Antwort
von anton, 2.642

Den Tipps zur Einreibung mit Wund- und Heilsalbe schließe ich mich an. Hast du denn eine gepolsterte Fahrradhose getragen? Falls ja, solltest du darüber nachdenken, ob sie richtig sitzt, oder das Modell überhaupt für dich geeignet ist. Desweiteren spielt der Sattel und seine Einstellung eine große Rolle.

Zu breite und stark gepolsterte, weiche Sättel können auf langer Fahrt eher nachteilig sein.

Antwort
von lisamaus, 2.441

Es gibt so Cremes für Reiter und Radfahrer. Die helfen auch hinterher! Versuch es doch damit einmal!

Kommentar von walesca ,

So viel ich in Erinnerung (als Reiterin) habe, handelt es sich um "Hirschtalg". Gibt's in der Apotheke und soll super helfen, denn so ein Pech haben auch Reiter gelegentlich! Ansonsten eher das Ganze trocken halten und möglichst viel Luft dranlassen!! Salbe wirkt da doch eher noch aufweichend - also kontraproduktiv!! LG

Antwort
von ichliebedich14, 2.401

sprech vlt mal mit deinem frauenarzt drüber .. ich hatte sowas letztes jahr im fahrrad urlaub auch .. ich weiss das ist zienlich schmerzhaft .. mir hat es geholfen das ich ein paar tage mit wärme flasche im bett lag und ich hab mit mit bepanthen da unten eingecremt..:) gute besseung schonmal:)

Antwort
von gerdavh, 3.166

Hallo, ich würde Kamillensitzbäder machen. Bepanthensalbe ist auch eine gute Idee. Aber vor allem würde ich mir einen anderen Sattel kaufen!! Das war mir auch schon mal passiert, dass ich mich beim Sattelkauf bös vertan hatte. Lass Dich in einem guten Fahrradladen beraten. Grüße Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community