Frage von niclass, 201

Wunde an Eichel

Hallo zusammen, Ich versuche, mich kurz zu fassen. Ich war vor ein paar Tagen im Krankenhaus wegen einer Sinus-Pilonidalis OP. Soweit ist alles gut gegangen und ich bin jetzt auch wieder zuhause. Nun habe ich aber seit der OP eine kleine Wunde an der Eichel, welche nur bei direktem Kontakt geringe Schmerzen bereitet. Ebenfalls war der Hodensack ziemlich gerötet. Nun, für mich sieht es eig nach einer normalen Schürfwunde aus, da sich jetzt auch schon Schorf gebildet hat. Da es aber eine sensible Stelle ist, wollte ich trotzdem auf Nummer sicher gehen. Denkt ihr, ich sollte einfach warten und beobachten? Vlt irgendwelche Tipps zum Desinfiszieren o.ä.? Oder muss ich zum Arzt? Ich weiss, an jeder anderen Körperstelle wäre das eher unebdenklich aber ich will im Endeffekt nicht meinen Penis verlieren wegen einer Entzündung verlieren!! (Schauermärchen gibts ja genung..^^) Vielen Dank für alle Antworten Schönen Abend noch!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MeisterEder, 201

Definitiv solltest du zum Arzt gehen, nicht, dass du dir bei oder nach der OP eine Infektion eingefangen hast. Wahrscheinlich wird dir der Arzt ein Antibiotikum verschreiben, damit es schnell wieder abheilt.

Antwort
von Ilsebillse, 153

Du bemerkst selber, ob die Wunde heilt, wenn du etwas Wundsalbe darauf gibst, oder ob sie heiss und pochend wird, von zunehmenden Schmerzen begleitet. Dann allerdings solltest du reagieren. Ich gehe aber davon aus, dass eine gewöhnliche Heilsalbe - Mirfulan beispielsweise - genügen müsste.

Antwort
von Freewilhelm, 126

Na klar gehst du damit zum Arzt! Man(n) das ist dein Penis! Das willst du doch nciht einfach mal abwarten!!!! Geh morgen in die Wundsprechstunde, das wird jeder Arzt verstehen!!!!

Antwort
von anonymous, 100

Falls irgendwer die gleichen Symptome hat und aus irgendwelchen Gründen nicht zum Arzt kann, empfehle ich wärmstens die "lalugen-creme".. nach nicht einmal 8 stunden ist die wunde so gut wie nicht mehr sichtbar!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community