Frage von fourgenious, 28

Wozu soll der Knie-Hacken-Versuch gut sein?

Ein Bekannter hat von einem sogenannten Knie-Hacken-Versuch berichtet, den er beim Arzt machen musste. Irgendwie so die Knie und die Fersen zusammenbringen. Doch zu welchem Zweck soll das sein, was will man da testen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von walesca, 23

Hallo fourgenious!

War Dein Bekannter beim Orthopäden? Dort wird dieser Test oft gemacht, um die Beweglichkeit der Knie- und Hüftgelenke zu testen. Dazu muss man im Liegen das Bein so weit anstellen, dass der Fuß in Höhe des anderen Kniegelenkes ist. Dann muss man das angewinkelte Knie so weit es geht nach außen kippen. Das sieht dann von oben aus wie die Zahl 4! Ist die Hüfte (oder auch das Knie) geschädigt, dann ist diese Bewegung nur noch eingeschränkt und schmerzhaft möglich. Mit dieser Übung kann man aber z.B. auch verkürzte Muskeln und Sehnen an den Oberschenkeln langsam wieder dehnen.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Dir helfen konnte. LG

Antwort
von dinska, 21

Man will die Koordination von Bewegungsabläufen testen.

Antwort
von karle, 23

Der Knie-Hacken-Versuch ist eine Untersuchung an der man sich orientieren kann, ob die Koordination von Bewegungsabläufen normal verläuft.

karle

Antwort
von kreuzkampus, 19

Gib bei Google "Knie-Hacken-Versuch" ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten