Frage von tobiasho, 100

Woran erkenne ich beim Kauf einen Schuh für schmale oder breite Füße?

die Anprobe ist das leichteste aber was, wenn es nur vom Aussehen her geht?

Antwort
von dinska, 93

Die Größe geht nach Zahlen, die Breite nach Buchstaben, F ist die schmalste Breite für schlanke Füße und K die für ziemlich breite. Die gängigste Größe ist G für den normalen Fuß, H für breitere.

Antwort
von Jonaneele, 68

Ich lasse mich beraten und frage gezielt nach einer schmalen Breite. Es steht aber auch im Schuh selber drin mit einem Buchstaben deklariert. Die Verkäufer kennen aber auch ihren Schuhe und zeigen genau das gewünschte.

mfg jonaneele

Antwort
von walesca, 69

Hallo tobiasho!

In einem guten Schuhgeschäft kannst Du deinen Fuß genau in der Länge und Breite ausmessen lassen. Die Weite eines Schuhs wird mit Buchstaben ausgedrückt, wobei z.B. ein "H" schon eine recht große Breite bedeutet (die anderen kenne ich nicht). Aber das Wichtigste beim Schuhkauf ist, dass er von vornherein passt und bequem ist!!! Lass Dich nicht auf so beliebte Sprüche ein wie "das Drücken gibt sich noch" oder "der läuft sich noch ein". Dann geht es ausschließlich ums Verkaufen!!

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Hier habe ich gerade einen guten Link dazu gefunden. http://www.avena.de/avena-de/pages/page.jsf?pageid=service_schuhe_avena LG

Kommentar von Winherby ,

Er hat doch geschrieben, dass er den Schuh nicht anprobieren kann, daher die Frage.

....aber was, wenn es nur vom Aussehen her geht?

Aber die Tabelle ist gut.

Kommentar von walesca ,

Dann kann er ja immer noch seinen Fußabdruck aufmalen und nach deren Maßen die Schuhe bestellen. Oder im nächsten Laden messen lassen! LG

Kommentar von StephanZehnt ,

Nun das mit der Größe ist ziemlich schwierig nicht selten gibt es gar keine 1/2 Größen mehr wie in der Tabelle beschrieben. Als ich das letzte Mal Schuhe gekauft habe war ein Schuh deutlich zu weit der Andere in gleicher Größe zu eng
Nun muss ich das nächste Mal fragen wo das mit den Buchstaben steht. Das mit dem ausmessen habe ich bisher in noch keinem Schuhgeschäft gesehen!

Ich fahre ungern in die Stadt zum Schuhe kaufen. Zumeist kauft man dann Schuhe die gerade so passen und hat dann zwei Monate Blasen. Der Kundendienst lässt auch immer mehr nach...! Das nächste Mal werde ich wohl in die Pfalz fahren.

Kommentar von Winherby ,

@SZ: Wieso in die Pfalz?

Antwort
von KeralaLover, 41

Sieht man das denn nicht schon von der Schuhform? Schmalere Schuhe werden dann wohl für schmalere Füße geeignet sein und genauso verhält es sich mit den breiteren Schuhen. ;)

Kommentar von dinska ,

Man sieht es leider nicht, es täuscht meist. Ich kann ein Lied davon singen, denn ich habe sehr schmale Füße und Schuhgeschäfte sind nicht in meiner Nähe. Seit ich nach Buchstaben bestelle, brauche ich nichts mehr zurückschicken und bin sehr zufrieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten