Frage von angie8864, 129

womit sollte man inhalieren ?

um die nebenhöhlen frei zu kriegen ... eher china oel oder salzwasser ?

habt ihr noch andere hausmitteltipps ?

lg angie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 129

Hallo, hier eine Unmenge hilfreicher Tipps, die Du ausprobieren kannst. Allerdings muss ich zu dem Inhalieren anmerken, dass mir in den letzten Jahren bereits zwei Ärzte davon abgeraten haben, bei dem Verdacht auf eine Nebenhöhlenentzündung mit heißem Wasserdampf zu inhalieren, da durch die feuchte Wärme die Erreger sich erst so richtig wohl fühlen. Ich inhaliere stets mit einem Inhaliergerät mit kühlem Wasserdampf mit Zusatz von isotonischer Kochsalzlösung (Apotheke). Damit habe ich immer gute Erfolge gehabt.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/nasennebenhoehlenentzuendung.html

Gute Besserung. lg Gerda

Antwort
von Mahut, 110

Du kannst mit Kamille inhalieren, niemals mit Chinaöl, das Öl ist zu stark, Versuche es doch mal mit einer Nasendusche und Nasensalz, das hilft meiner Meinung am Besten, Ich nehme sie auch in der Erkältungszeit vorbeugend und habe darum immer eine freie Nase und brauchte darum auch nicht mehr inhalieren.

Die Nasendusche und Salz bekommst du in der Apotheke oder im Drogeriemarkt.

Antwort
von diva3333, 103

Mein Arzt empfiehlt mir da auch immer Salzwasser. Er meinte, dass man zusätzlich auch Kamillenextrakt dazugeben kann, oder ein anderes ätherisches Öl wie Eukalyptus. Mit China-Öl habe ich es noch nie probiert. Das klingt auch ziemlich scharf und schmerzhaft.

Antwort
von janusch, 103

Meine Ärztin hat mir letztens einfaches Salzwasser empfohlen. Es reicht also, wenn du dir selber eine Kochsalzlösung herstellst und damit inhalierst.

Antwort
von kartoffelsack, 94

Hallo,

nur Salzwasser!!!! Das Chinaöl ist viel zu heftig und sollte auf keinen Fall an die Schleimhäute kommen. Auch nicht in verdünnter Form. Viel raus an die frische Luft, das kann auch lösen. Ansonsten hilft noch Gelomyrthol.

Gute Besserung!

Antwort
von waldmensch, 84

Auf jedenfall kein China OEL entweder nimmst Du Emsal Salz aus der Apotheke ( teurere Variante) oder Du nimmst ganz fein gemahlenes Meersalz das normale Kochsalz für 19 Cent ist nicht so geeignet weil es so grob ist. Das wäre für die Nasen Spülung. Du kannst aber auch ein Dampfbad mit Kamilan machen.

Gute Besserung Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community