Frage von Tamara2000, 1

Wohnheim ?!

Komme aus triftigen persönlichen gründen mit meinen Eltern nicht mehr klar. Möchte wegziehen. Bin erst 16 und noch schulpflichtig. Bitte um rat. Danke

Antwort
von gerdavh, 1

Hallo, das würde ich mir gut überlegen, zu Hause auszuziehen. Mein Sohn ist in Deinem Alter, wir haben auch unsere Streitigkeiten. Du bist 16 Jahre alt und in der Pubertät, Du nabelst Dich jetzt ab, willst kein kleines Kind mehr sein. Zu diesem Prozeß des Erwachsenwerdens gehört es leider dazu, dass man mit seinen Eltern manchmal Zoff hat. Wenn Du zu Hause ausziehen willst, bleibt nur eine betreute Wohngruppe. Du musst nicht glauben, dass Du da machen kannst, was Du willst. Zudem leben dort noch andere Jugendliche, die ihre Probleme haben und ob Du mit denen zurecht kommen wirst, kannst Du nicht wissen. Ich weiß ja nun nicht, was genau bei Euch zu Hause so passiert, aber wenn Du das wirklich willst, musst Du Dich ans Jugendamt wenden. Die werden vorab erstmal zu Euch nach Hause kommen und mit Dir und Deinen Eltern sprechen - so einfach kann man nicht von heute auf morgen in einer Wohngruppe untergebracht werden. Eine Alternative wäre, Du ziehst zu Deinen Großeltern. Ich kenne ein Kind, was auch nicht mehr zu Hause leben wollte, das wohnt jetzt bei seiner Großmutter. Aber auch das muss das Jugendamt entscheiden. lg Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 1

Hallo Tamara,

nun im Normalfall gibt es kaum Teenys die zu 100 % mit ihren Eltern einer Meinung sind. Wenn nun das Jugendamt Deiner Meinung ist besteht schon die Möglichkeit, dass Du in einer Wohngruppe unterkommst Mädle in etwa in Deinem Alter.

Allerdings ist auch hier eine Erziehungsberechtigte da die sagt wo es lang geht.

Man kann sich aber zuerst einmal hier schlau machen. https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php das ist sowohl über die Homepage möglich als auch telefonisch 0800 1110333 Montags bis Samstags 14-20h und Samstag beraten auch Jugendliche.

Da ich nicht wissen kann ob Du aus Deutschland oder der Schweiz / AT ( Liechtenstein kommst in den drei Ländern gibt es etwas ähnliches Rat auf Draht Telefon da überall gleich (Telefonnummer 147 bzw. z.B. in AT rataufdraht.orf.at/)

VG Stephan

Antwort
von anna61, 1

Da musst du dich ans Jugendamt wenden. Falls das Verhältnis zu deinen Eltern wirklich nicht mehr zu kitten ist dann sind das die Ansprechpartner

LG Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten