Frage von perruecke, 20

Woher kommt Schwindel?

Welche Ursache kann Schwindel haben? Hat es immer etwas mit dem Gleichgewichtsorgan im Ohr zu tun?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Lexi77, 13

Hallo! Gerdavh hat dir ja schon ein paar Ursachen für Schwindel genannt und dir auch einen guten Link gegeben.

Ergänzend noch dies: Häufig kommt Schwindel auch von der HWS. Wenn es dort z.B. zu Blockierungen gekommen ist oder andere (auch degenerative) Probleme an der HWS vorliegen. Leider ist es aber so, dass viele Ärzte den Zusammenhang zwischen Schwindel und HWS eher ignorieren (habe ich selber oft erlebt). Dabei liegt gerade im Bereich der HWS, insbesondere der obersten Halswirbel (Kopfgelenke) quasi das "zweite Gleichgewichtsorgan" des Menschen (so hat es mir mein früherer, absolut top-Physio- und Manualtherapeut immer erklärt).

Wenn man Schwindel abklären lassen will, muss man auf jeden Fall damit rechnen, zu mehreren verschiedenen Fachärzten geschickt zu werden. Neben dem HNO wären dies dann der Orthopäde (oder besser noch Manualmediziner), Neurologe oder Internist. Am besten geht man erst zum Hausarzt, der kann dann die weiteren Arztbesuche koordinieren und entsprechend weiter überweisen. Sollte der Schwindel von der HWS kommen, wäre auch ein Besuch beim Osteopathen eine gute Sache.

Antwort
von gerdavh, 11

Hallo, Schwindel muss nicht unbedingt vom Gleichgewichtsorgan erzeugt werden, ist allerdings häufig der Fall. Auch bei zu niedrigem Blutdruck ist dem Patienten schwindlig. Eine falsch angepasste Brille kann auch Schwindelgefühle erzeugen. Hier ein Link über die möglichen Ursachen

http://www.apotheken-umschau.de/Schwindel

lg Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 8

Hallo perruecke,

nun so ein Schwindel kann viele Ursachen haben z.B. Schwindelmigräne. Wir wissen nicht, um was es bei Dir speziell geht. Darum kann man wenig dazu sagen!

VG Stephan

Antwort
von GeraldF, 7

"Schwindel" ist eine sehr ungenaue Bezeichnung für ein Sammelsurium an Beschwerden. Es ist ein interdisziplinäres Problem von HNO-Ärzten, Neurologen und Internisten. Eine genaue Anamnese lenkt meist zur zuständigen Disziplin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community