Frage von Haberlein90, 82

Wo würdet ihr Inkontinenzeinlagen kaufen?

Lohnt sich der Mehrpreis in der Apotheke? Ich habe gehört, in der Drogerie gibt es nicht das ganze Sortiment aber die Apotheke ist doch immer teurer - oder?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 61

Ich stimme alegna zu. Für meine Mutter habe ich auch immer die Einlagen und später die Windelhosen im Internet bestellt und war immer zufrieden, denn ich brauchte mich nicht weiter zu kümmern, hatte immer Nachschub und der Preis stimmte auch.

Antwort
von SabineNanitov, 25

...Es ist weniger die Frage des ortes denn der Qualität des Produktes! und ja, der Preis ist leider auch ein Indikator für die Qualität - aber es geht nichts über den eiegne Test der Marken. in der Apotheke hat man eher Hartmann und Abena - Top Firmen! 

 Und wenn man dann eine Firma gefunden hat ist es wie bei vielen Dingen leider - ein preisvergleich spart dann Geld..z.B.

https://www.sparmedo.de/preisvergleich/abena-abri-let-normal-inkontinenz-einlage...

Antwort
von Nelly1433, 55

Erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem bzw. dem Arzt des Betroffenen, ob dieser die Einlagen verordnen kann. Dann muss nur die übliche Zuzahlung geleistet werden. Die Lieferung erfolgt dann in den meisten Fällen über ein Sanitätshaus.

Müssen Sie selbst zahlen, Preise vergleichen (siehe Alegna und Dinska).

Kommentar von alegna796 ,

Mein Pflegevater ist dement und braucht Inkontinenzhosen. Mich würde interessieren, welche KK die Kosten übernimmt und welcher Arzt ein Rezept dafür ausstellt. Mir wurde immer gesagt, diese Kosten trägt keine KK.

Kommentar von Nelly1433 ,

Der Hausarzt kann sie verordnen. Die AOK z.B. bezahlt Einlagen. Wenn die KK keine Inkontinenzhosen bezuschusst, dann würde ich mich erkundigen, was sie in der Richtung bezahlen würde (Einlagen, Pampers o.ä.).

Antwort
von elliellen, 41

Hallo!

Wenn sie zum Teil von der Kasse übernommen werden(bei bestehender Inkontinenz) würde ich sie im Internet bestellen. Dort gibt es verschiedene Größen und man bekommt regelmäßig ein großes Paket geliefert.

Antwort
von rebeka34, 21

Der Mehrpreis lohnt - insbesondere wenn es dir etwas wert ist, dass du beraten wirst. Dafür bekommst du dann übrigens auch noch andere Produkte, wie die von Param. Sind echt super Einlagen.

Tipp: Als Sparfuchs kannst du auch mal online schauen. In Versandapotheken wie medikamente-per-klick oder sanicare.de kannst du sicher das ein oder andere Schnäppchen machen. Auch mycare.de ist ganz gut.

Antwort
von alegna796, 56

Ich kaufe diese für meinen Vater im Internet. Da kann man immer die Preise vergleichen. Es gibt viele Anbieter, wo man sich Muster kostenlos schicken lassen kann. Das lohnt sich auf jeden Fall. In der Apotheke bezahle ich im Durchschnitt 30 % mehr.

Antwort
von Winherby, 44

Im Prinzip weder -noch. Mal vorausgesetzt, dass Du genau weisst welches "Modell" Du brauchst, würde ich es hier vergleichen und dann bei einem Internethändler kaufen.

http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/17656F1342372.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community