Frage von aliquis, 10

Wo kann man Fettwaagen benutzen?

In welchen Einrichtungen gibt es Fettwaagen, mithilfe derer man den Fett-, Wasser- und Muskelanteil des Körpers bestimmen lassen kann? Und wie teuer wäre deren Benutzung?

Antwort
von dinska, 2

In Fitnessstudios gibt es solche Geräte, wie teuer das ist und ob man die ohne Mitglied zu sein benutzen kann weiß ich nicht. Es gibt aber genügend Waagen im Handel in unterschiedlichen Preisklassen und ich habe 3 davon und bin nicht zufrieden. Da das Gewicht immer leicht schwankt, schwanken auch die Angaben. Dass man wenn man einen halben Liter Wasser trinkt etwas schwerer für den Moment ist, kann ich noch nachvollziehen, aber dass der Fettgehalt auch in die Höhe geht und der Muskelanteil sinkt, das ist für mich unmöglich.

Kommentar von gerdavh ,

Klinke mich hier mal ein, obwohl ich nicht der Fragesteller bin: Danke für Deine Information - da werde ich wohl doch Abstand davon nehmen, für solch eine Waage Geld auszugeben. Gerda

Antwort
von gerdavh, 2

Hallo, die Firma Soehnle bietet eine Waage an, die all das misst, was Du hier aufgeführt hast. Das Modell nennt sich Soehnle 63747 und kostet ca. 20,00 Euro. Ist also gar nicht so teuer. Grüße Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Oha, ich habe mich verlesen. Die Waage, die Du möchtest wird bei Amazon von der Fa. Omron angeboten. Sie heißt korrekt Omron BF 511 und kostet derzeit 76,75 statt 129,00 Euro. Wohl doch etwas teuer, als die üblichen Waagen. Wo solche Waagen öffentlich zur Verfügung stehen, ist mir nicht bekannt. Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Habe bei Amazon noch eine Waage gefunden, die für Dich geeignet ist. Ist von der Fa. Soehnle (bin vorhin nur in einen falschen Link gerutscht) und heißt Soehnle 63161, hat gute Kritiken und kosten nur 65,00 Euro.

Kommentar von dinska ,

Die Waagen unterscheiden sich nur im Preis und nicht in der Qualität. Man kann sie allesamt vergessen, es sind nur Richtwerte.

Antwort
von Bronko, 2

Ich kenn solche Teile aus meinem Fitnessstudio. Und meine Freundin hat auch eine zuhause, die war nicht teuer.

Allerdings sind die Waagen extrem ungenau. Ich hab im Studio mal nach dem Training (bei annähernd gleichem Gewicht!) ein ganzes Prozent weniger Fettanteil gehabt, angeblich. Das war natürlich nicht richtig.

Wenn du deinen Fettanteil genau bestimmen möchtest, würde ich dir eine Bioimpedanz-Waage empfehlen. So ein Gerät ist etwas genauer und kostet so um die 100 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community