Frage von Seifenblase, 300

Wo kann man den Krebs-Gentest machen lassen?

Wo kann man eigentlich den Test machen lassen, ob man ein erhöhtes Brustkrebsrisiko hat? Zu welchem Arzt geht man da und mit welchen Kosten muss man da rechnen?

Antwort
von gerdavh, 300

Hallo, diesen Test kann Dein Frauenarzt durchführen. Die Kosten werden allerdings von der Krankenkasse nur übernommen, wenn in Deine Familie bereits vermehrt Brustkrebserkrankungen vorliegen. Am besten Du fragst bei Deiner Kasse nach, natürlich kann Dir auch der Gynäkologe Auskunft geben. Der weiß mit Sicherheit, was er über die Kasse abrechnen kann und wie hoch die Kosten sind. Grüße Gerda

Antwort
von rulamann, 259

Bei Verdacht auf einen Tumor in der Brust veranlasst der Frauenarzt eine spezielle Röntgenuntersuchung der Brust, die sogenannte Mammografie.

Die Kosten einer Mammographie werden von den privaten Krankenkassen meist ganz übernommen.

Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernehmen derzeit die Kosten für eine Mammographie bei folgenden Indikationen:

  • Nachsorge beim Mammakarzinom
  • Brustkrebserkrankung bei einer Verwandten ersten oder zweiten Grades (Mutter, Schwester, Tochter)
  • 2 Brustkrebserkrankungen bei Verwandten dritten oder vierten Grades (Tanten, Cousinen)
  • Bei Mutationsträgerinnen eines Brustkrebsgens (BRCA 1, BRCA 2)
  • Wenn Beschwerden in der Brust bestehen (Schmerzen, Tastbefund)

Viele Grüße rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten