Frage von fraka007, 18

Wirkung und Gefühl nach Anästhesie

Hallo, ich möchte mal umfragen, ob mir jemand das Gefühl einer Anästhesie beschreiben kann und event. den Unterschied zum Eisspray?

Ich bin Angstpatient und habe voller Mut eine Wurzelspitzenresektion überlebt :-).

Diese war im OK der 2-2er. Vor dem Taubheitsgefühl hatte ich die meiste Angst. Doch es war zwar Lippe und NAse betroffen, aber weder Zunge noch Gaumen.

Als ich gestern zum Fäden ziehen war, wurde es vereist. Und durch meinen Speichel waren dann Zunge und Gaumen taub. Und das ziemlich unangenehm. Ich hatte immer das Gefühl, die Grenze ist kurz vorm Würgegefühl. Schrecklich. Gut das es sschnell weg ging.

Doch nun steht im Neujahr Extraktion WHZ im Ok und UK an.

Frage: Ist das Gefühl der Taubheit mit dem des Eissprays zu vergleichen? Also kann die Zunge und der Gaumen auch so ungüpnstig taub sein, das es an der Grenze zum Würgegefühl ist. Oder ist das Wahrnehmen der Taubheit anders, als beim Eisspray?

Ich weiß ist eine komische Frage und komische Angst. Aber so bin ich :-)

Wäre schön, wenn ich dennoch Antworten bekäme Vielen DAnk-

Antwort
von Milka12, 17

Vielleicht ist das jedem anders, wenn ich eine Betäubungsspritze beim Zahnarzt bekomme, dann habe ich keinen Würgereiz. Ich denke es gibt empfindliche Menschen die haben beim Eisspray einen Würgereiz und andere nicht. Genau so wie bei Spritzen. Ich habe bei dem einen Zahnarzt schon einen Würgereiz bei einer einfachen Untersuchung ohne Betäubung oder Spray gehabt und der andere hat so gut gearbeitet da war überhaupt nichts. Hab nicht so viel Angst, sage deinem Zahnarzt einfach deine Befürchtung vor der Extraktion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten