Frage von panic, 3

Windpocken-Impfung, Auffrischung notwendig?

Hallo,

Meine Kinder erhielten eine einmalige Varizellen-Impfung im Alter von 2, bzw. 3 Jahren. Im Kindergarten waren sie die Einzigen, die bei einer Windpocken-Epidemie nicht erkrankten. Ist ein Auffrischer (beide sind mittlerweile 20 bz. 22 Jahre alt) noetig? Ich sorge mich insbesondere um meine Tochter im Falle eines Kinderwunsches. Danke fuer Eure Antworten.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 1

Du kannst ja mal Windpocken Impfungen bei google eingeben, da findest du viele Antworten auf deine Fragen, unter anderen das man nach der Erstimpfung noch eine Auffrischimpfung nach ein paar Wochen machen soll.

Auf dieser Seite habe ich das gefunden.

http://www.gesundes-kind.de/schutzimpfung/windpocken-impfung.jsp

Antwort
von dagmar70,

Deine Kinder waren doch bestimmt in der Jugend bei der letzten Vorsorgeuntersuchung. Wenn eine Auffrichung nötig gewesen wäre, hätten die "Kinder" dort diese Impfung bekommen.

Antwort
von Kreisel,

Wenn sie einmal geimpft wurde, dann reicht das aus. Außerdem sind deine Kinder nun erwachsen und werden sich selbst um ihren Impfschutz kümmern. Das ist jetzt (leider) nicht mehr deine Aufgabe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community