Frage von Kharina, 46

Wieviele Tage ohne Stuhlgang ist bei Kleinkindern normal?

Muss man sich nach drei Tagen bereits Sorgen machen? Der Stuhl ist dann aber auch ziemlich fest, fast schon wie eine Vestopfung, man muss mit den Beinchen gegen den Bauch drücken, damit ein Pressdrang zustande kommt. Sollten wir damit zum Arzt gehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wooifal, 46

Hallo Kharina, erstmal wäre interessant wie alt dein Kind ist. In der Stillzeit ist es normal, aber wenn dein Sprössling feste Nahrung bekommt sollte er jeden zweiten Tag Stuhlgang haben. Damit der Stuhlgang etwas weicher wird, kannst du ein Löffelchen Speiseöl ins Essen geben. Birnen und Heidelbeeren helfen ebenfalls. Ich würde auf alle Fälle auch den Kinderarzt aufsuchen, wenn es nicht in kürzester Zeit besser wird.

Antwort
von rulamann, 40
Sollten wir damit zum Arzt gehen?

Wenn ich auch nur den leisesten Verdacht hätte, dass mein Baby Verstopfung haben könnte dann ginge ich auf dem schnellsten Weg zum Kinderarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten