Frage von sunnyelfe, 6

Wieviel Sport treibt ihr?

Wieviel Sport treibt ihr (pro Tag oder auch pro Woche), um körperlich fit zu bleiben?

Ich möchte gern meine Problemzonen (Bauch, Arme Beine, Po) etwas straffen. Fühle mich nicht dick, allerdings möchte ich gerne etwas Muskeln aufbauen.

Wie mache ich das am schnellsten und effektivsten? Ich bin eigentlich ein Sportmuffel und bin wegen Arbeit (Erzieher) ziemlich ausgelaugt. Deshalb diese Frage.

Antwort
von dinska, 6

Sport zu treiben ist auch eine Zeitfrage. Du solltest dir genau überlegen, wann du Zeit für Übungen hast und wie du dich am besten motivieren kannst. Es muss nicht lange sein. 10-20 Minuten reichen oft schon aus. Für Beine und Po ist das Treppensteigen sehr gut, also baue möglichst viele Treppen in deinen Tagesablauf ein. Außerdem sollte man am Tag 10 000 Schritte gehen. Das kann man gut mit einem Schrittzähler kontrollieren. Hanteltraining eignet sich sehr gut für die Arm - und Schulterregion. Kannst mit gefüllten Wasserflaschen beginnen und nicht mehr als 1kg. Optimal wäre aller 2 Tage 10-20 Minuten. Ich mache 3 mal die Woche eine Stunde und aller 2 Tage ein paar Minuten Stretching und Kettleball. Ich habe aber auch viel Zeit dazu.

Antwort
von Mahut, 6

Also ich steige jeden Tag die Treppen bei mir zu Hause bis zu 4. Etage hoch und das mehrmals, außerdem fahre ich grundsätzlich keinen Fahrstuhl und auch keine Rolltreppe., die laufe ich immer oder suche eine feste Treppe, dann habe ich einen Schrittzähler, ich mache täglich so an die 10.000-bis 12.000 Schritte, machmal sind es auch weniger dafür fahre an diesen Tagen Fahrrad und das dann Stundenlang. Hanteltraining, Nordic, Walking und Bauch, Beine, Brust Gymnastik steht auch auf meinen Plan, Also ich bin den ganzen Tag in Gang, ich bin total Fit

Antwort
von Karindream, 4

Hi, ich versuche dreimal die Woche ins Fitness-Studio zu gehen. Wichtiger als das Training ist aber noch die Ernährung. Du solltest aber nicht nur Kraftraining und Muskelaufbau betreiben sondern auch viel Cardio-Training. Die Kombination ist sehr wichtig.

Antwort
von giulia92, 6

Aktuell mehr als sonst. wollte abnehmen und hab auch schon 5kg runter. ich gehe 2-3mal die Woche schwimmen, esse gesünder (keine fiesen fasfoodsachen mehr - is aber schwer). Ans joggen traue ich mich noch nicht ran, weil mir die leute beim sportschuhkauf im laden auch abrieten. ich solle erstmal bissl abnehmen. zum schwimmen kann ich nur sagen, dass da das einplanen von 60 bis 90 minuten echt ausreicht - für den anfang. weiß nicht, wie die schwimmbadlage bei dir ist, aber vlei kannst du fix vor dem dienst oder noch nach deinem dienst einige bahnen ziehen?

viel erfolg!

Antwort
von Zimtstern11, 3

Du musst dir überlegen, wei du Sport am besten in deinen Alltag integrieren kannst und es muss etwas sein, was dir Spaß macht. Wenn du abends zum Beispiel eigentlih viel zu kaputt bist um Sport zu machen wirst du dich auf Dauer nicht dazu zwinen können, dh du musst dir eine ALternative suchen, zB vor der Arbeit oder während der Mittagspause sport zu machen. Und wie schon gesagt sollte es auch etwas sein, dass dir Freude macht, sonst wirst du auf Dauer nicht dabei bleiben... Ich finde 2x die Woche Ausdauersprort und 1 bis 2x was für die Muskeln zu tun sinnvoll...

Kommentar von sunnyelfe ,

Schwierig für mich als Sportmuffel wirklich ne Sportart zu finden, die ich gerne machen. Grundsätzlich gehe ich gerne schwimmen - allerdings mache ich das eher zur Entspannung. :) aber gut, du hast recht... ich muss mir etwas suchen, was mir Freude bereitet. Derzeit mache ich verschiedene Übungen, täglich - aber mal sehen wie lang das wieder anhält :)

Kommentar von Mahut ,

du brauchst doch wirklich nur die Treppen steigen und viel zu Fuß gehen, wenn du ein Rad hast nutze es, das kann man alles in seinen Alltag einbauen, ich bin so vor 7 Jahren mit einem Gewicht von ca 100 Kilo angefangen, natürlich habe ich dabei auch mein Essverhalten umgestellt, so habe ich dann 30 Kilo abgenommen. Damals habe ich keinen weiteren Sport gemacht.

Antwort
von tfBerlin, 3

Hallo,

trotz meines Berufes als Personal Trainer und Gesundheitscoach treibe ich regelmäßig täglich Sport. Allerdings habe ich mein Programm auf 12min komprimiert (bis auf 2 30minütige Laufeinheiten). Ich mache morgens 3 Übungen (Butterfly Pullups, Burpees (gelegentlich Wallclimbs) und Crunches. Das alles mit dem Tabata-Protokoll. Das heißt 4min/240sec Belastung. 8x20sec max und 8x10sec Erholgung. Dieses Bisschen an Zeit hat/sollte jeder haben. So sieht mein tägliches Programm aus:

http://torsten-fleischer.de/blog/bewegung/show/10-weeks-for-change-ein-kurz-programm-zum-erfolg

Viel Spaß und Erfolg beim nachmachen.

Grüße aus Berlin Torsten Fleischer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten