Frage von Maggyxx, 19

Wieviel mg Magnesium sollte ich nehmen, wenn ich öfters Krämpfe habe?

Ich habe recht häufig Krämpfe in den Waden und Zehen, auch nachts beim Schlafen. Jetzt löse ich mir schon seit ein paar Tagen immer in der Früh eine Magnesiumtablette auf, aber das hilft irgendwie nicht. Wieviel mg sollte so eine Tablette auf jedenfall haben?

Antwort
von whoami, 16

Kauf bitte kein Mg aus dem Supermarkt, denn das ist mehr als nur minderwertig. Und ist ganz nebenbei auch stark unterdosiert. Gutes Mg findest du in jedem guten Supplementeshop: Body-Attack, All Stars, BMS, Spodo.at, etc! Die hohen Dosierungen hier relativiert dann auch ganz schnell den auf den ersten Blick "hohen" Preis. Neben Mg MUSS auch der Gegenspieler Calzium supplementiert werden, sonst hängst du nur noch schlaff rum den ganzen Tag. Denn Mg ist das Entspannungsmineral, Ca hingegen das Kontraktionsmineral. Dosieren soll man im Verhältnis Mg:Ca 3:4. Bei sehr sportlichem Lebensstil sind schon Mal Mg-Dosen von bis zu 750mg täglich nötig. Normalerweise aber reichen 250mg aus Supplementen, denn man nimmt ja Mg auch über die Nahrung auf.

Noch eine Anmerkung: so unglablich es klingt: an Krämpfen ist meist nicht der Mg-Mangel Schuld, sondern eine zu geringe Wasserzufuhr. Wenn du pro 20kg Körpergewicht 1Liter täglich trinkst bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von pferdezahn, 12

Sie kann ohne weiteres 400 mg haben, jedoch nicht mehr als 600 mg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community