Frage von sportsocke, 734

Wieso stinkt mein Schweiß in atmungsaktiven Sport-shirts so unangenehm?

Nun habe ich mir extra von Adidas sehr teure atmungsaktive Sport-shirts gekauft. Doch leider stinkt mein Schweiß darin ganz fürchterlich. Woran liegt das?

Antwort
von dinska, 734

Das liegt daran, dass keine Luft rankommt. Ich trage solche Shirts beim Sport überhaupt nicht mehr, denn man schwitzt mehr und der Schweiß klebt bei mir am Körper und riecht dann unangenehm, obwohl ich eigentlich wenig schwitze und rieche. Das Beste zum Sport sind für mich nach wie vor Baumwollsachen oder Gemische. Auch Viskose mit Elastan ist nicht so geruchsintensiv und man fühlt sich einfach wohler drin.

Antwort
von gerdavh, 698

Hallo sportsocke, ich kann rulamann aus eigener Erfahrung hier nur beipflichten. Auf den ganzen atmungsaktiven Sportshirts steht in der Waschanleitung, dass man das bei 30 Grad waschen soll. Das müffelt nach einer Weile. Ich habe eines Tages einfach hemmungslos unsere Sportsachen bei 60 Grad gewaschen und seitdem riecht hier nichts mehr. Du darfst auf keinen Fall Weichspüler o.ä. verwenden, das stinkt dann wirklich. Grüße Gerda

Antwort
von rulamann, 619

Nicht du stinkst, sondern deine atmungsaktive Sport-Shirts. Denn Sportunterwäsche muss häufiges Waschen aushalten. Weil sie schnell müffelt. Am Tage vollschwitzen, abends durchwaschen, über Nacht trocknen und am nächsten Morgen wieder anziehen – so muss es sein. Häufig verschwindet der Schweißgeruch dabei nicht richtig. Läufer wissen ein Lied davon zu singen. Ihnen „stinkt“ ihr Shirt manchmal schon nach einigen Wochen mächtig. Der Grund: Die angegebene Waschtemperatur ist zu niedrig. Das 30- oder 40-Grad-Programm, womöglich noch im Schongang mit Feinwaschmittel, kann den Mief bringenden Bakterien wenig anhaben. Besser ist die 60-Grad-Buntwäsche plus Vollwaschmittel. http://www.test.de/Sportunterwaesche-Synthetik-macht-das-Rennen-1121122-2121122/

Gruß rulamann

Antwort
von Kasimirl, 590

Diese atmungsaktiven T-Shirts sind - Werbesprüche hin oder her - eben doch nur aus Kunstfaser. Und Bekleidung aus Kunstfaser macht einfach Körpergeruch. Ich habe das bei mir selber und vielen anderen Meschen schon so oft festgestellt. Baumwollkleidung hat einen ganz anderen Charakter. Bis ich mal in einem Baumwoll T-Shirt rieche, das dauert lange. Aber in einem Synthetik T-Shirt, da geht es hopplahopp. Steig also lieber auf Naturfasern um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community