Frage von Jigstar, 4.783

Wiederkehrender Hautausschlag im Gesicht

Hallo ich plage mich schon seit geraumer Zeit mit einem juckenden und teilweise auch brennenden Ausschlag im Gesicht herum. Das ganz wurde bereits von einem Hautarzt begutachtet und als Pilz identifiziert. Gemacht wurde direkt dagegen nichts da er kommt und geht - teilweise von Tag zu Tag. Ich habe eine antibakterielle Creme empfohlen bekommen. Jedoch wöllte ich gern wissen ob es eine Möglichkeit gäbe so etwas dauerhaft loszuwerden.

Antwort
von Nelly1433, 4.783

eine Möglichkeit gäbe so etwas dauerhaft loszuwerden

Ich denke, wenn die antibakterielle Creme regelmäßig und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, sollte der Pilz auch wegbleiben. Pilze sind leider hartnäckig und benötigen eine längere Behandlung. Also konsequent die Creme anwenden und ggf. nochmals zum Hautarzt. Ich wünsche Ihnen viel Geduld !

Antwort
von pferdezahn, 3.764

Versuche es Mal mit Borax oder Kaiser Natron. Anbei ein Link, welcher sehr ausfuehrlich ueber Borax ist.- http://gesundheitsdoku.blogspot.de/2013/07/borax-verschworung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten