Frage von AP2000, 6

wie zunehmen

Moin! Ich bin ganz sschön dünn und habe fast keine Kurven. Dies ärgert mich sehr und ich möchte zunehmen. Ich treibe min. 3× die Woche Sport. 2× Tennis, 1× Schwimmen in der Schule und manchmal auch Joggen, die dann 1-2×. Ich bin 1,73 mgroß, wiege ca. 50 kg und bin 13. Wie kann ich zunehmen ohne mich mit Fastfood vollzustopfen (was ich fast jeden Freitag mache xD)?

LG AP2000

Antwort
von Mahut, 6

Es ist ja wunderbar, das du so viel Sport machst, aber ist es nicht vielleicht auch zu viel, um an Gewicht zuzunehmen, brauchst musst du kein Fastfood zu essen, Wenn du an deine Soßen, Sahne und Butter machst und etwas mehr als üblich isst, wirst du schon zunehmen,

Du schreibst, das du noch fast keine Kurven hast, das muss auch noch nicht unbedingt sein, du bist ja erst 13 Jahre, da hat nicht jedes Mädchen schon üppige Kurven. Schaue mal deine Mutter oder Oma an, wie sind da die Kurven, im allgemeinen wirst du auch mal solche haben.

Antwort
von pferdezahn, 2

Du schreibst, dass Du fast noch keine Kurven hast, und dies dich sehr aergert. Aber leider ist es so, dass Du dich spaeter auch sehr aergerst, weil Du zu viele Kurven hast (nicht immer, ist aber oft der Fall). Nun gut, bei deiner Groesse kannst Du noch ohne weiteres ein paar Pfuendchen vetragen. Als erstes rate ich dir, nicht mehr als dreimal die Woche sich sportlich zu betaetigen. Als weiteres solltest Du vermehrt essen, was deine Mutter dir zubereitet, und da Du ja an Gewicht zunehmen moechtest, ist alles erlaubt. Vor allem aufbauend sind komplexe Kohlenhydrate, die Du besonders in staerkehaltigen Produkten findest, wie z.B. in Brot, Gebaeck und Backwaren, Konditorwaren, Karoffeln, Nudeln, Reis und in allen Mehl- und Teigearen. Auch reichlich Gemuese ist aufbauend, wogegen frisches Obst mehr fuer Vitamine sorgen. Zuckerhaltige Artikel (Suessspeisen und Suessigkeiten) darfst Du zwar essen, aber davon nur wenig, weil sie nur Deine Gesundheit zerstoeren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community