Frage von archon, 33

Wie wird selektiver Mutismus festgestellt und behandelt?

In unserem Bekanntenkreis gibt es einen Jungen (3 Jahre alt), der bisher als extrem schüchtern galt. Er spricht nie zu jemandem, außer seinen Eltern, und weicht jedem Blickkontakt aus. Gestern erzählte mir jemand von selektivem Mutismus und ich musste direkt an diesen Jungen denken. Nun würde ich gern mehr über diese Störung erfahren. Wie erkennt man es und an welchen Arzt wendet man sich am besten? Wie würde eine Therapie aussehen?

Antwort
von elliellen, 27

Hallo!

Ich habe hier auch noch ein paar Infos zu dem Thema gefunden über ein betroffenes Kind, du kannst es dir ja durchlesen.

http://www.stern.de/tv/sterntv/mutismus-das-schweigen-der-kinder-570509.html

Speziell zu dem Fall des kleinen Jungen: Dafür sind seine Eltern zuständig, er ist erst 3 Jahre alt und vielleicht ist er auch nur schüchtern gegenüber Fremden, dazu müsste man ihn näher kennen. Seine Eltern kennen ihn ja gut und werden merken, ob etwas nicht in Ordnung ist und das dann gegebenenfalls bei seinem Kinderarzt ansprechen.

Antwort
von gerdavh, 26

Hallo, dieses Kind muss dringend zu einem Verhaltenstherapeuten. Vielleicht machen das die Eltern ja bereits, dass sie mit dem Kind einen Kinderpsychologen aufsuchen und Dir ist das bloß nicht bekannt? Hier ein Link dazu

http://de.wikipedia.org/wiki/Selektiver_Mutismus

lg Gerda

Antwort
von rulamann, 25

Hier steht alles drin > http://wck.me/4LL

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten