Frage von Julia231, 10

Wie wird man Mitesser los?

Ich habe auf der Nase Mitesser und meine Freunde sagen schon das ich was dagegen tun soll aber ich weiß nicht was man dagegen machen kann. Helft mir Bitte!!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Julia231,

Schau mal bitte hier:
Haut Pickel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shivania, 4

Ich empfehle, die Sache von innen anzugehen: Hören Sie auf, Chips zu essen. Zumindest wirkt das bei mir. Wenn ich darauf verzichte, habe ich auch keine Mitesser.

Oder fragen Sie Frau Kahl.

Kommentar von Julia231 ,

Ich danke dir für deine Antwort. Diese Antwort hat mir eigentlich am meisten geholfen denn durch das video wurden gleichzeitig auch noch andere Fragen von mir beantwortet.

Antwort
von Mahut, 4

Früher haben wir immer einen Lappen mit warmem Wasser auf das Gesicht gelegt, und danach mit einem Frottiertuch die Mitesser sanft abgerubbelt. Wenn man es regelmäßig macht klappt das ganz gut Am besten nimmt man ein Micro Faser Gesichtstuch

Danach mit Gesichtscreme Eincremen.

Antwort
von StephanZehnt, 3

Hallo Julia,

nun es ist sehr schwierig auf zwei Zeilen zu antworten. Außer man hat eine Glaskugel usw... Versuchen wir es trotzdem einmal. Es gibt Menschen die haben eine Mischhaut d.h. es gibt im Gesicht trockene Bereiche und etwas fettigere Haut. (Nasenbereich / Stirn). Nun weis ich nicht was Du für Kosmetik hast.

Wenn man so einen Hautbereich hat sollte man da keine Seife anwenden die würde die Haut reizen und das Problem wird nicht besser.

Also kaufe Dir Waschlotion mit dem Ph-Wert 5,5 (Seifen frei) es gibt auch Duschgel / Haarwäsche Seifen frei die beste Auswahl hat die Drogerie R. z.B. Sportdusche um die 1,25 € halt einmal nachfragen. Es gibt zwei Foren zum Thema Akne z.B. http://www.aknewelt.de/forum/

Du müsstest da allerdings ein klein wenig mehr schreiben - Hautbeschaffenheit (Mischhaut ?) Kosmetik (mit Paraffinum liquidum / Cetyalkohol / PEGs udgl. ).

Besser Naturkosmetik nehmen. Ich versuche auch Sodium Laureth Sulfate zu meiden, was aber fast überall drin ist . Allerdings wenn alles nicht hilft musst Du halt zum Dermatologen!

VG Stephan

Antwort
von gerdavh, 3

Hallo Julia, da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst Teebaumöl auftragen (desinfiziert auch gleich) oder - falls, Du sehr fettige Haut hast, es einfach mal mit Clerasil aus dem nächsten Drogeriemarkt probieren. Hat mir als junges Mädchen immer ganz gut geholfen, kostet nicht viel und heutzutage riecht es auch angenehmer als früher. Grüsse Gerda

Antwort
von giulia92, 3

Wichtig ist: der Haut angemessene Pflege. Wasche dein Gesicht regelmäßig mit geeigneten Lotionen. Keine zu scharfe Seife. Außerdem kannst und solltest du regelmäßig reinigende Gesichtsmasken nutzen. V.a. Totes Meer reinigt die Haut sehr sehr gut (nach dem Abspülen - versteht sich) Von 'Ausdrücken' halte ich gar nix, Damit kannst du es nur noch viel schlimmer machen, weil die Stellen dann offen sind, sich entzünden und Eiter entsteht. Mit Peelings sollte man sparsam umgehen, doch kannst du das auch 1-2 Mal die Woche machen. Der Tipp mit dem warmen Waschlappen ist ebenfalls sehr gut, weil er die Poren öffnet. Wenn du dann noch milde Reinigungsprodukte benutzt und konsequent die Stellen pflegst, sollten deine Mitesser verschwinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten