Frage von Hexenkraut, 5

Wie werden meine Haare wieder voluminöser?

Ich hatte als Jugendliche sehr voluminöse Haare. Das ist aber leider mit der Zeit immer weniger geworden. Ich weiß nicht genau woran es liegt. Bei einer Routinekontrolle meines Blutbildes wurde nichts festgestellt und auch die Schilddrüsenwerte habe ich überprüfen lassen, die waren im Normalbereich. Ich habe schon alle möglichen Shampoos ausprobiert, die versprechen, dass man danach mehr Volumen hat, aber bei mir hat nichts gefruchtet. Wer kann mir etwas empfehlen, was wirklich Volumen bringt?

Antwort
von dinska, 2

Alle Maßnahmen können nur den Zustand deiner Haare verbessern. Zuerst ist die richtige Nahrung wichtig. Fisch mit viel Omega3 Säuren, ausreichend Vitamine, viel Blattsalat. Zusätzlich kann man im Frühjahr und im Herbst Kuren mit Kieselerdekapseln oder Vitamin B Komplex machen. Beim Waschen ist darauf zu achten nicht zu heiß und zum Schluss so kalt wie möglich. Ich setze meinem Shampoo, liebe Hennashampoos, 20 Tropfen Teebaumöl und 12 Tropfen Lavendelöl auf eine volle 400ml Flasche zu. Gut schütteln und wie gewohnt waschen.

Antwort
von StephanZehnt, 2

Hallo Hexekraut,

vielleicht solltest Du einmal auf die Inhaltsliste sehen wenn Du Shampoo kaufst. So ist Sodium Laureth Sulfate nicht immer gut für das Haar. / Haut.

Man kann sich aber einmal eine Flasche Bier kaufen und damit eine Spülung machen. Wenn das Haar trocken ist ist riecht man nichts mehr davon. Wenn man es nicht glaubt ... Man braucht aber auch etwas Geduld es passiert nichts über Nacht!

Ein Beispiel http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haarpflege/Spuelungen/Artikel/14.php

VG Stephan

Antwort
von schanny, 2

Der richtige Haarschnitt und das richtige Shampoo, eines ohne Silikone und auch keine Spülung. Lieber einmal in der Woche eine Haarkur drauf. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ultimative Volumen Shampoo von Gliss Kur, ist in so einer lila Flasche. Probier es aus, kann ich nur empfehlen...

Antwort
von givemore, 2

Wurden die Schilddrüsenwerte von einem Endokrinologen überprüft? Viele Hausärzte und Internisten gehen noch von überholten (TSH) Normwerten aus. Auch Ultraschall-Untersuchung wäre sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten