Frage von guapo, 1.027

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft, wenn das Kondom gerissen ist...

... es aber noch nicht zum Samenerguss gekommen ist. Kann das durch diesen Lusttropfen denn auch schon passieren... oder ist das eher unwahrscheinlich... und hat das Kondom denn dann gar keine schützende Wirkung mehr?!?!

Antwort
von dinska, 979

Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr gering. Wenn es euch aber so belastet, wäre es besser auf sicherere Verhütungsmethoden zurückzugreifen. Mit Kondomen kann immer was passieren, sie können undicht sein, reißen oder auch abrutschen.

Antwort
von Mahut, 1.027

Es sind schon viele Frauen durch den so gesagten Lusttropfen schwanger geworden. Also ist es schon möglich, wenn es zum Zeitsprung deines Eisprungs geschehen ist.

Antwort
von vgreen, 859

So dazu müpsste ich erstmal folgendes Wissen:

Ist das eine generelle Frage oder geht es um dein Akutes Befinden?

Wenn es um einen akuten Vorfall geht dann: Nimmst du die Pille? Wie vielte Pillenwoche? Nimmst du die Pille nicht, dann: in welcher Woche vor dem Eisprung bist du?

Spielen viele Faktoren eine Rolle - habe mich mit dem Thema schon stundenlang auseinandergesetzt, denke ich kann dir da einige informationen Liefern!

Antwort
von Hauskatze19, 763

Hallo!

Möglich ist es schon, man kann auch durch den Lusttropfen schwanger werden. Jedoch gehört da ja noch einiges dazu, z.b. wie weit bist du beim Zyklus, wie sieht es mit deinen fruchtbaren Tagen aus etc. Ungefähr 16-18 Tage nach dem Sex kannst du einen Schwangerschaftstest machen, der sollte dann schon relativ zuverlässig sein. Oder du gehst zu deiner Gynäkologin/zu deinem Gynäkologen.

Alles liebe!

Antwort
von olopo1994, 830

Theoretisch ist es möglich, aber total unwahrscheinlich! Theoretisch sollte also nichts passiert sein

Antwort
von anonymous, 695

Wie soll ein kaputtes Kondom denn noch einen Schutz haben können? Das Kondom hat seine schützende Wirkung meist nur durch die Latexschicht. Manche haben noch Spermizide im Reservoir.

Wenn es reißt gibt es also keinen Schutz mehr und die Pille danach wäre ratsam.

Antwort
von anonymous, 89

@dinska: Das Kondom ist eine sehr sichere Verhütungsmethode. Undicht können Kondome nicht sein. Wenn es reißt oder abrutscht ist es zu 99% auf die falsche Anwendung oder die falsche Größe zurückzuführen.

Kommentar von dinska ,

Es hat jeder so seine Erfahrungen und Fehler passieren nun immer wieder mal. Nur hat es hier eben Konsequenzen, die das Leben gewaltig verändern können, egal woran es liegt.

Kommentar von DerGast ,

Welche Methode empfiehlst du dann aber, bei der Fehler keine[?] Konsequenzen haben?

Antwort
von desade, 707

nichts ist unmöglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community