Frage von angelika176, 63

Wie "verkaufe" ich meinem Vater Windeln für seine Inkontinenz?

Meine Vater ist alt und nun auch ein wenig inkontinent. Bisher hat er immer noch selbst die Hosen ausgewaschen. Jetzt kann er das nicht mehr, wegen seiner Probleme beim Laufen. Er hat einen Rollator und kann sich nicht mehr richtig im engen Bad bewegen. Nun hat mit die Pflegekraft empfohlen, meinem Vater Windeln zu verpassen. Die wird mein Vater ab nie akzeptieren. Wer hat eigene Erfahrungen und kann sinnvolle Tipps?

Antwort
von alegna796, 50

Es gibt Inkontinenzhöschen, die wie Unterhosen angezogen werden. Diese solltest du deinem Vater mal kaufen und zeigen. Mach ihm klar, dass das die bessere Lösung ist, als die Unterhosen zu waschen.

Weise ihn darauf hin, dass er damit "geruchlos" ist  und niemand merkt, dass mal etwas unbeabsichtigt los geht. Er wird es verstehen, denke ich mal und sich mit Einfühlungsvermögen überzeugen lassen. Sag ihm, dass du es gut mit ihm meinst und dass du nicht willst, dass andere sein Problem mitkriegen, denn mit normalen Unterhosen könnte das der Fall sein.

Wenn er es mal probiert hat, wird er spüren wie einfach das geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community