Frage von crocane, 8

Wie stark und mit was sollte man bei Hitzewallungen therapieren?

Was meint ihr wäre eine gute Möglichkeit um Hitzewallungen mit Hormonen gut zu behandeln? Einen andere oder natürlichere Möglichkeit gibt es ja nicht?! Danke für euren Rat!

Antwort
von Mahut, 6

Hallo crocane

Es gibt ein pflanzliches Mittel was in den Wechseljahren hilft, es ist Remifemin, ich würde dir Raten es mal damit auszuprobieren, ist allemal besser als Hormone. Meinen Kolleginnen und mir hat es gut geholfen.

Auf dieser Seite kannst du dich ausführlich informieren

http://www.remifemin.de/index.php

Gruß Mahut

Antwort
von waldmensch, 6

Ich würde die Hitzewallungen erst mal von einen Arzt abklären lassen. Es können ja auch Krankheiten dafür zuständig sein. Eine eigenständige Hormontherapie würde ich nicht empfehlen.

Alles Gute

Waldmensch

Antwort
von anonymous, 5

Na ja Ernährung hat Einfluss und Sport, also viel bewegen den lieben langen Tag lang. Hormone wegen Hitze würde ich bestimmt nicht nehmen... Homöopathie bietet viel. Cimicifuga z. B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community