Frage von sarasara10, 23

Wie soll ich (13) abnehmen?

Hallo ich habe entschlossen das ich abnehmen will weil ich mich mit einer grösse von 159cm und 60 kg einfach nichtmehr wohl fühle. Ich habe jetzt seit 3 Tagen meine Ernährung umgestellt, esse nur noch Vollkornbrot am Mittag Kohlenhydrate und eben das was meine Mama kocht, und am Abend meistens Eisweiss, Gemüse. Zwischendurch ess ich auch Früchte.Aber das reicht ja nich darum geh ich seit 3 Tagen auch jeden Tag 1 Stunde auf den Hometrainer. Jetzt im moment geht es ja und ich habe die Zeit weil ich Ferien hab aber wie soll ich das in der Schulzeit machen? Hat jemand vlt gute Tipps für mich? Ich würde gerne so 5kg abnehmen wäre das vlt in 1 Monat zu schaffen?

Liebe Grüsse Sarasara10 :)

Antwort
von dinska, 7

Ich kann dir das gut nachvollziehen, dass du dich bei dem Gewicht nicht wohlfühlst. Du solltest dich ausgewogen ernähren und regelmäßig. Das Zwischendurchessen würde ich aber weglassen. Früh, mittags, abends reicht völlig zu, Obst zu den Mahlzeiten mit einbauen oder als Mahlzeit. Zwischendurch nur trinken, am besten Wasser, Wasser mit etwas Saft, aber selbst gemischt oder Tee. Dazu keine Süßigkeiten und viel Bewegung. Auch Radfahren, Walking oder Jogging ist sehr gut, beginne aber langsam und steigere lieber. Wenn du das 4 Wochen durchziehst, dann wirst du dich wohler fühlen, auch wenn nicht unbedingt 5 kg weg sind. Lieber langsam abnehmen und nachhaltig, als schnell und bald alles wieder drauf.

Kommentar von sarasara10 ,

Danke für die Antwort. Ich werde es jetz 1 Monat durchziehen und hoffe das ich dann ein Ergebnis seh :) Lg Sarasara10

Antwort
von MareikeKoch, 10

Hallo liebe Sarasara10, erst einmal ist eine Gewichtsabnahme von 5kg innerhalb eines Monats zu hoch angesetzt. In der Regel wird eine maximale Gewichtsabnahme von 1-2 kg pro Monat empfohlen, um so auf jeden Fall noch alle benötigten Nährstoffe ausreichend zu decken und den gefürchteten JOJO-Effekt zu vermeiden. Zudem befindest du dich mit 13 Jahren noch in der Wachstumsphase, weshalb eine Gewichtsreduktion, wenn, dann nur mit Vorsicht durchgeführt werden sollte. Gerade in der Pubertät, wo der Körper wächst und sich ausbildet, ist er auf qualitativ hochwertige Nahrung angewiesen. Wird in dieser Phase grundsätzlich zu wenig Energie und allgemein zu wenig Nährstoffe aufgenommen, so kann es zu Störungen im Wachstumsprozess kommen. Ernähre dich daher grundsätzlich gesund und ausgewogen. Deine Kalorienreduktion sollte nicht zu hoch angesetzt werden. Maximal 200 Kalorien sollten pro Tag eingespart werden. Ich finde es super, dass du deine Ernährung umgestellt hast, doch befürchte ich, dass deine Gesamtkalorienzufuhr zu niedrig ausfällt. Momentan bist du für dein Alter und deinem Gewicht, bei Betrachtung des BMI für Kinder und Jugendliche, leicht übergewichtig, doch im Laufe der Wachstumsphase sollte sich dein Gewicht nach und nach auf deine Größe „verteilen“. Ich finde es super, dass du nun auch zusätzlich Sport treiben möchtest. Wird dir die Crosstrainer-Einheit zu einseitig, so suche dir doch einen Verein (Fussball, Tennis, Schwimmen, Tanzen,…) dem du dich anschließen kannst. Es reicht dabei aber aus, 2-3x pro Woche Sport zu treiben. Für deine Schultage kannst du dir für die Pausen immer frische Früchte und belegte Vollkornbrötchen mitnehmen, zu Trinken kannst du dir Wasser oder ungesüßten Tee mitnehmen. Viel Erfolg und liebe Grüße wünscht Mareike vom MetaCheck-Expertenteam!

Antwort
von Mahut, 5

Ich denke mal das du ja noch im Wachstum bist und darum gar nicht abnehmen musst, sondern versuche dein Gewicht zu halten, dadurch das du noch wächst, wird sich das Gewicht zur Größe anpassen. Ernähre dich Gesund und sorge für genug Bewegung dann fühlst du dich auch besser.

Kommentar von sarasara10 ,

Danke für die Antwort, ja ich dachte das auch dass ich ja eigentlich noch wachse aber ich fühle mich eben in meinem Körper nicht wohl und es geht sicher eine weile bis ich wachse. Wäre es denn schlimm wenn ich eine Ernährungsumstellung machen würde ? Ich denke ja schon nicht das ich dann in die Magersucht falle. Lg Sarasara10

Antwort
von Veilchenblau, 6

Sei bitte vorsichtig mit dem Abnehmen. In deinem Alter sollte der Körper noch alles bekommen, was er fürs Wachstum der Knochen und auch der Organe noch braucht. Die Zwischenmahlzeiten, die solltest du weglassen. Iß etwas mehr Rohkost und Salat und lass dafür gelegentlich ein paar Nudeln oder Reis weg. Auch Zucker, Fastfood und süße Getränke solltest du vorerst meiden. Dafür lieber ein wenig mehr Kräutertee und Mineralwasser. Ausserdem könntest du jeden Tag regelmässig Joggen gehen oder Radfahren, die Bewegung würde dir bestimmt sehr gut tun. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort
von Bildchen, 4

5 kg in einem Monat sind zuviel. Setz Dir realistische Ziele und begnüge Dich mit 1-2 kg. Denn Du solltest selber wissen wenn man zu schnell abnimmt setzt nach einer Abnehmphase auch schnell ein JoJo-Effekt wieder ein.

LG Bildchen

Kommentar von sarasara10 ,

Danke für deine Antwort. Okay 1- 2 Kg dann müsste ich ja jede Woche 0,5 Kg abnehmen würde das gehen wenn ich jeden Tag max 1 Stunde auf dem Hometrainer fahre? Lg Sarasara10

Kommentar von Bildchen ,

Ich würde Dir eher frische Luft empfehlen, Du kannst Rad fahren, Joggen, Walken..... Nimm aber nach Deiner sportlichen Tätigkeit nicht mehr Kcal ein als Du beim Sport verbraucht hast:)

Antwort
von bethmannchen, 2

Bei deiner Größe dürfen es gerne 6 kg weniger sein. Tu dir aber selbst einen Gefallen, und geh es langsam an. Man sollte nicht mehr als 1/2 kg in einer Woche abnehmen. Das hört sich nach wenig an, aber ein Jahr hat 52 Wochen, lassen wir Weihnachten und Ostern weg, sind das dann 25 kg, die man in einem Jahr gesund abnehmen kann, vorausgesetzt, es ist auch so viel an zu viel vorhanden.

Mit 13 willst du ja auch noch wachsen, und dein Körper soll sich gerade jetzt weiter entwickeln. Deshalb solltest du da keine Radikalkur machen, sondern einfach weniger, aber besser essen. Und für jeden Zentimeter, den du jetzt wächst, brauchst du ein kg weniger abzunehmen, um trotzdem dein Idealgewicht zu erreichen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/abnehmen-gerne---aber-wie-bringt-man-seinen...

Antwort
von rulamann, 2

Eigentlich bist ja noch im Wachstum und soviel Übergewicht hast du auch wieder nicht. Aber wenn du abnehmen willst dann so wie es walesca in ihrem Tipp beschreibt >

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesund-abnehmen-wie-geht-das

Viele Grüße rulamann

Kommentar von walesca ,

Danke rulamann, da bist Du mir zuvorgekommen! LG

Kommentar von sarasara10 ,

Vielen Dank für deine Antwort und den Link ich versuche es durchzuhalten und mache jeden Tag 1 Stunde Sport also auf dem Hometrainer. Danke :) Lg Sarasara10

Antwort
von ichwillabnehmen, 2

http://blogdrauf.de/master-cleanser-zitronen-diaet/649/?cp=26#comment-203938 dmait vlt ? aber ich würde es dir he nicht empfehlen . .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community