Frage von Timwest, 12

Wie schlimm ist das Bluten nach einer op an den Weisheitszähnen?

Hallo. Mir wurden heute morgen um 8 Uhr alle vier Weisheitszähne gezogen. Als ich dann zu Hause war und nach 30 Minuten die Watte entfernt habe hat es einigermaßen stark geblutet. Daraufhin bin ich um 11 noch einmal zum zahnchirugen gefahren. Dieser sagte es sei normal und die Fäden würden auch gut sein. Er sagte ich sollte kühlen und schmerztabletten schlucken, obwohl ich kein Fan von den Dingern bin. Gegen Nachmittag erholte sich der blutfluss wieder. Nachdem ich jedoch jetzt eine Suppe zu Abend gegessen habe fängt es wieder leicht an. Ich bin 18 Jahre alt. Ich weiß das es ein schwerer Eingriff war. Jetzt ist meine frage wie lange es noch bluten kann und da ich nachher schlafen gehe, ob irgendwelche Gefahren bestehen? Ich selbst fühle mich hervorragend. Habe eigentlich keine Schmerzen nur das mit dem Blut nervt mich. Morgen ist mein nächster Termin. Danke im vorraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Atlanta, 10

Es kann auch über die Nacht immer wieder zu leichten Blutungen kommen. Das ist aber normal und sollte dich wirklich nicht stören. Nachdem du morgen sowieso wieder einen Termin hast, bist du relativ engmaschig unter Kontrolle. Es kann also auch nichts schief gehen. Gleich alle vier Weisheitszähne entfernt zu bekommen ist schon ein größerer Eingriff und dann ist es normal, wenn es hinterher ein bischen länger blutet.

Antwort
von emu2012, 10

Ich denke ebenfalls, dass du dir keine Gedanken machen brauchst. Schließlich hat der Arzt das ja bereits ein weiteres Mal kontrolliert. Außerdem ist die Nacht jetzt rum und du hast schon deinen nächsten Termin :)

Antwort
von Lisssel, 10

Hey Eine Weiheitszahn op ist KEIN schwerer Eingriff sondern "Standard". Außer es herrschen gewisse Umstände, die den Aufenthalt in einer kopf oder zahnklinik erfordern. Da du heute zwei mal beim arzt warst und morgen den nächsten termin hast, keine schmerzen empfindest, frage ich mich, was du nun lesen möchtest.. Du solltest eben möglichst nichts kauen bis morgen und schonend essen. Die Fäden können immer mal reisen. Dann müsstest du heute nacht ins nächste kh fahren aber in der regel passiert das nicht ohne fremdeinwirkung und du brauchst keine angst haben zu verbluten. Zahnfleisch ist empfindlich. Liebe Grüße

Antwort
von kreuzkampus, 9

Wenn alles genäht ist, sind die einzigen Gedanken, die Du Dir machen muß, welches Handtuch Du Dir aufs Kopfkissen legst, damit das Kissen nicht eingesaut wird; denn etwas blutig wird es über Nacht noch werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten