Frage von whitebly, 12

wie schaffe ich einen gesunden bmi

hallo ich bin leicht übergeschwichtig und möchte abnehmen und ein optimalen bmi erreichen. Wie kann ich das schaffen ??

MFG

Antwort
von walesca, 2

Hallo whitebly!

Gesund abnehmen? Wie geht das?

Essen Sie ganz normale Kost, aber nur 3 Mahlzeiten am Tag!!Ohne die verführerischen Kleinigkeiten zwischendurch!! In den Essenspausen gibt es dann nur Wasser oder ungesüßten Tee. Obst, Süßes und andere gute Sachenbauen Sie am besten mit in Ihre Mahlzeiten ein, dann können die gefürchteten"Schmacht-Attacken" gar nicht erst entstehen.  Sollten Sie dann aber einmal eingeladen sein zu Kaffee und Kuchen, so gehen Sie mit gutem Gewissen hin und schalten Ihre"Diät-Bedenken" einmal ab! Machen Sie am nächsten Tag dann ganz einfach konsequent weiter mit Ihrer o.g. Strategie! Dann wird es auch schon wieder klappen. Schließlich sollen sie vor lauter Abnehmen nicht aufhören zu leben!! Zusätzlich sollten Sie auch Ihre Bewegung noch ein wenig steigern. Aber auch dabei nützt Ihnen keine"Hau-Ruck-Methode". Lieber häufiger in der Woche etwas tun. Sie sollten nach so einer Bewegungseinheit immernoch das Gefühl haben, sie könnten jetzt eigentlich nocht mehr machen. Dann ist die Belastung genau richtig!Völliges Auspowern kann dagegen eher ins Gegenteil umschlagen!! Lieber langsam abnehmen, aber dafür viel gesünder als jede Crash-Diät mit Jojo-Effekt!! Probieren Sie es selbst aus!

Viel Erfolg wünscht walesca

Antwort
von rulamann, 3

Als Hauptursache für Übergewicht gilt die erhöhte Kalorienaufnahme beim Essen. Mangelnde körperliche Bewegung verursacht ebenfalls Gewichtszunahme. Daher sollten Übergewichtige an zwei Punkten ansetzen, wenn sie abnehmen wollen: weniger essen und sich mehr bewegen.

http://www.apotheken-umschau.de/Uebergewicht

Kannst ja voll alles lesen aber das sind die Hauptursachen!

Antwort
von Kunterbunt27, 2

Tut mir leid, aber hast du mal im Internet gesucht? Da gibts doch haufenweise Artikel zum abnehmen. Und letztendlich sollte jeder wissen, was wirklich immer hilft: regelmäßiger Sport und eine kalorienarme Ernährung bzw. so wenig zu essen, dass du einfach über den Tag ein Kalorien-Defizit hast (also mehr verbrauchst als du isst). Infos findet man da echt genug überall.

Antwort
von cantara, 2

Empfehlenswert ist es, auf eine dauerhafte Ernährungsumstellung hinzuarbeiten. Das braucht aber vor allem zu Beginn ein hohes Maß an Selbstdisziplin und fordert die Bereitschaft sich dem gegenüber einlassen zu wollen.

Kalorienarm muss es gar nicht unbedingt sein! Auch wenn etwas mehr Bewegung am Tag natürlich unterstützend bei der Gewichtsreduktion helfen kann - so sollte dem Körper schon sein Bedarf zugestanden werden.

Worauf aber ernährungs technisch geachtet werden kann, ist es bestimmte Dinge wie Zucker (!) / Kohlenhydrate und Fett weg zu lassen.

Ja, es existieren online jede Menge Informationsmaterialien - wie viel darunter tatsächlich nützliche Tips enthält... Das ist doch viel öfter schwierig zu erkennen!!

Vom Prinzip her kann ich Dir eine Ernährungsweise empfehlen, die sich ähnlich gestaltet wie das was 'Metabolic Balance' so vorgibt und beschreibt.

Für jeden ist es leider nicht unbedingt etwas, doch kenne ich wirklich jede Menge schwer -ex- übergewichtige Leute die damit in gesunde Gewichtsbereiche zurück fanden. Zu dem Ernährungs-Prinzip wirst Du evtl online einige Infos finden... Lass Dich nicht verunsichern, das gesamt-programm ist ein richtiges ambulantes Behandlungsprogramm das (noch) nicht von Kassen übernommen wird.

Zuletzt ist am allerwichtigsten, dass Du dran bleibst ohne die Geduld zu verlieren und auf Deinen Körper achtest.

Viel Erfolg erst einmal beim finden einer geeigneten Kombi-Methode von der Du Dir vorstellen kannst es (langsam..) anzugehen und Neues zu versuchen.

Wenn Du weitere Fragen hast... - dann melde Dich hier wieder!

Alles Liebe.

Antwort
von HobbyDoc82, 2

Hey du :)

...das kenn ich nur zu gut. Nach meiner Schwangerschaft hatte ich ein paar Kilos zu viel auf der Waage und war sehr unglücklich damit. Eine Freundin hat mich dann auf Weight Watchers aufmerksam gemacht. Ich war sehr skeptisch..da ich von der Werbung ja nicht sonderlich angetan bin. Aber dann hat sie mir die ganzen kostenlosen Rezepte auf deren Seite gezeigt und ich war echt überrascht! Habe hier einige meiner neuen Lieblingsgerichte gefunden, welche ich jetzt recht häufig koche. Seitdem habe ich fast 5 Kilo abgenommen und fühle mich schon sehr viel wohler in meiner Haut :) Vllt möchtest duch auch mal welche testen. Du findest sie hier: http://www.weightwatchers.de/food/index.aspx

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten