Frage von bianca44, 114

Wie schädlich ist die Pille wirklich, vor allem wenn man eine Schilddrüsenunterfunktion hat?

Hallo!

Ich habe bereits gesehen, dass es viele Fragen zu dem Thema gibt. Und tut mir leid, dass ich eine neue eröffne jedoch würde ich euch gerne meine Situation schildern.

Ich nehme die Pille sicher schon seit 5-6 Jahren. Ich habe schon oft überlegt sie abzusetzen da ich starke Stimmungsschwankungen habe, oft müde und träge bin, nach meiner Menstruation auch immer sehr starke Kopfschmerzen habe (aber nur einen Tag - das reicht eh), die Lust ist mir auch an allem vergangen ... ich bin einfach depri .. als wäre ich schon fast für die Psychiatrie bereit.

Damals vor 5 Jahren hat mir mein Frauenarzt gesagt, dass ich überwiegend männliche Hormone in meinem Körper habe und ich solle die Diane Pille nehmen, die reguliert den Hormonhaushalt (für den späteren Kinderwunsch auch von Vorteil) Vorteile: Vor der Pille hatte ich meiner Meinung schon etwas mehr Haare an stellen wo man sie nicht braucht und ziemlich schlimme Akne. Danach war meine Haut rein und ich fühlte mich super.

Jetzt vor einer Weile wurde bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Es wird vermutet dass es an meiner Pangastritis liegt aber die Untersuchungen stehen noch an. Erstens ist die Pille laut vielen Artikeln im Internet nicht sehr hilfreich und wahrscheinlich Schuld an meiner Unterfunktion und wenn man dazu noch eine Pangastritis hat (sehr oft Durchfall) ist die Wirkung der Pille auch nicht mehr soo zuverlässig!

Meine Frage: Welche Alternativen gibt es zur Pille, die meinen Hormonhaushalt NATÜRLICHER regulieren könnten?

Danke schon mal für die Hilfe!

Antwort
von bolognese, 76

Es stimmt, dass unter der Pille der Bedarf an Schilddrüsenhormonen (und auch Vitamin- und Mineralstoffen) erhöht sein kann.
Eine natürlichere Pille gibt es aber nicht, du kannst ja mal die Beipackzettel von verschiedenen Präparaten googeln, die Nebenwirkungen unterscheiden sich kaum..

Die Pille abzusetzen und deine Symptome anderweitig anzugehen wäre keine Option für dich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community