Frage von Hamburg112, 19

Wie oft ist Blut abnehmen ok?

Hallo, aufgrund einer Infektion wurde mir jetzt in 6 Tagen 4 mal Blut abgenommen, immer mehrere Röhrchen. Nächste Woche wird vermutlich wieder Blut abgenommen. Ist das nicht irgendwann zu viel?

Antwort
von Tigerkater, 8

Solltest Du Sorgen haben, auf Grund dieser Untersuchungen eine Anämie zu bekommen, kann ich Dich beruhigen. Im Verhältnis zu der bei Dir vorhandenen Blutmenge sind diese " mehrere Röhrchen " zu vernachlässigen.

Eine andere Frage wäre, warum diese zahlreichen Untersuchungen notwendig sind. 4 mal in 6 Tagen hört sich für mich schon nach großer Unsicherheit der Therapeuten die Diagnose betreffend an !!

Antwort
von Winherby, 5

Denk doch mal an die Blutspender! Die geben auf einen Schlag einen ganzen Liter Blut ab. Da sind Deine 4 Röhrchen in 6 Tagen ein Pippifax dagegen. Daran kannst Du erkennen, dass dies unbedenklich ist. Dein Körper verfügt über ca. 5 Liter Blut.  LG

Antwort
von Mahut, 11

Nein da brauchst du dir keine Gedanken machen.

Bei mir wurde vor 6 Jahren 5 Wochen lang alle 2-3 Tage Blut abgenommen, es hat mir überhaupt nicht geschadet, denn es ist ja nicht viel obwohl es mehrere Röhrchen sind.

In diesem Sommer musste ich auch alle 2 Wochen zur Blutabnahme, auch das habe ich gut überstanden, Also keine Angst, du hast genug Blut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten