Frage von klauss, 145

Wie nehmt ihr ab?

Ich denke das Thema beschäftigt einige, mich auch :d Und zwar möchte ich etwas abnehmen.. Als Mann hat man da schon paar Probleme, deshalb dachte ich dass ich es mit einem Abnehmdrink ausprobieren will. Was haltet ihr davon ?

Inhalt von Support entfernt

Was empfiehlt ihr denn so ? Wir habt ihr effektiv abnehmen können ?

Antwort
von dinska, 145

Beim Abnehmen kommt es immer auf das Ausgangsgewicht an und wieviel man abnehmen will. Bei den Drinks halte ich das meiste von Almased, damit kann ich immer mein Gewicht reduzieren, wenn ich es aber halten will, dann muss ich mich auch danach entsprechend ernähren. Wenn man glaubt mit ein paar Drinks sein Gewichtsproblem dauerhaft regulieren zu können, dann verfällt man meist in einen JoJo Effekt und hat hinterher meist mehr wieder drauf als vorher und am meisten Fett. Dir als Mann würde ich Almased nur als Einstieg empfehlen. Besser ist es immer sich zu beobachten, welche Speisen führen zum Ansatz, welche eher zum Abführen und danach meine Ernährung einstellen. Wichtig ist auch immer auf regelmäßige Darmentleerung zu achten, denn man schleppt auch manchmal einige Pfunde im Darm mit und verhindert so auch eine gesunde Abnahme. Effektiv halte ich, eine auf den Organismus abgestimmte Ernährung und viel Bewegung. Auf Dauer kann man so jedes Gewichtsproblem lösen.

Antwort
von peggy43, 107

Bei 20 Kilo Übergewicht hat mich das sehr beschäftigt. Man ist auch selber schult warum lässt man es so weit kommen. Mh ich esse eben zu gerne und mein Mann kommt Abends nach Hause was macht die Frau isst natürlich noch mal schön mit warmes Essen. Habe mir Almased gekauft was mir aber auf Dauer aus den Ohren raus kam. Klar gibt es das in verschiedene Geschmack für mich war es aber nichts. Und richtig abgenommen habe ich auch nicht davon. Meine Schwester hat damit eine Crash Diät gemacht sie hat zwar abgenommen was wir aber schon wieder zu schnell gewesen wäre. Habe dann mit Sport angefangen und wie du mich im net Informiert was es noch so als Unterstützung gibt. (.....). Haben auch ein Pulver aber ich wollte es mit den pflanzlichen Pillen ausprobieren. Jetzt bin ich seit 4 Wochen damit dran und habe 5 Kilo runter. Man schafft wirklich nur noch kleine Portionen und das mit dem abends warmes essen ist jetzt auch vorbei.  Wird zwar noch was dauern bis ich meine 20 geschafft habe. Bin aber guter Hoffnung das ich es jetzt schaffe.

Antwort
von jo52m, 83

hallo klausse,

Meine Meinung dazu: Wenn man auch noch die Ernährung komplett umstellen muss damit man trotz Abnehmdrinks od. dergleichen an Gewicht verlieren soll dann ist das ganze schon umständlich...Ernährung umstellen geht auch ohne Abnehmdrink!

Antwort
von Sallychris, 108

Hallo Klaus,

meine Schwiegertochter hat mit Almased ordentlich abgenommen. Aber der Trink alleine hilft auch nicht, man muss sich schon an die Vorgaben halten und anschließend die Ernährung umstellen.

Viele Grüße und guten Abnehmerfolg

Sallychris

Antwort
von Pendling, 98

Hallo,

Die Ernährung umstellen und Ausdauersport.

Von solchen Drinks halte ich überhaupt nichts, führen dann vermutlich wieder zu einem Jojo-Effekt.

Es gibt Fachbücher für gesunde, ausgewogene Ernährung, zuckerhaltige Speisen, Getränke vermeiden und Sport, er aktiviert den Stoffwechsel und so verbrennt man auch mehr Kalorien.

Liebe Grüße

Antwort
von bethmannchen, 89

Wozu etwas anderes zu sich nehmen, als sonst auch. Zum Abnehmen hilft einzig und allein weniger Kalorien zu sich nehmen und/oder sich mehr bewegen. Alles andere ist Geldschneiderei. (Herr Doktor, jetzt esse ich schon pfundweise diese Diätkekse, und werde trotzdem nicht dünner;-)

Isst man shon weniger, dann darf es im Gegenzug gern besseres sein. Statt solcher "Abnehmdrinks" kann man fürs selbe Geld vier mal täglich eine große Portion frischen Salate essen. Das wäre mehr Klasse statt Masse. 

Morgens den Saft einer Grapefruit trinken, und man verbrennt den ganzen Tag über automatisch schon mehr Kalorien, auch Ananas und Weintrauben haben diesen Effekt. 

Zum anders Naschen zwischendurch: Paprikawürfel statt Gummibärchen, Sherrytomaten statt Pralienen, Salatgurke statt Keksen, Möhrenstifte statt ...

Antwort
von moba1, 91

Hallo, oft ist es bei Übergewicht auch ein psychisches Problem (Kontakt zur Familie, Job etc). Aber was auch hilft: Auf Kohlenhydrate, Milch und Zuckerhaltigem verzichten. Viel Obst, Gemüse und Wasser. Auch Schilddrüse überprüfen lassen. mfg

Antwort
von lifeboxx, 89

ohne ernährungsumstellung geht gar nichts auf dauer. egal welche diät du machst oder welchen shake du trinkst, wenn du danach wieder so ißt wie immer hast du schneller alles wieder drauf als dir lieb ist und wahrscheinlich sogar mehr.

probiers mal mit ernährungsumstellung mit hypnose.

lg

andrea

Antwort
von helgone, 34

Meine bekannten machen zur zeit die schlank im Schlaf Diät. Sie sind begeistert:morgens 1-2 Brötchen mit Nutella oder Marmelade. Mittags ganz normal essen aber abends nur!!!!!! Eiweiß. Das soll wunder wirken. Angeblich haben sie in vier Tagen knapp drei Kilo sofort runter gehabt. Ich hab die 90tage Diät gemacht. Hatte mir extra das Buch geholt und danach ernährt. Nach 90tagen hatte ich ca.15kilo weg mein mann 12kilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten