Frage von realster, 302

wie nehme ich am besten an den beinen ab?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 271

Durch Beinarbeit, viel laufen, kurze Sprints, Treppensteigen und Training mit Beinmanschetten. Es gibt welche ab 0,5kg und man sollte sie langsam bis auf 2 kg steigern. Du kannst damit Übungen der Beine im Stehen und im Liegen durchführen, erst 8-10 Wiederholungen jeder Bewegungsart und 3 Durchgänge, dann langsam steigern auf 10-15 mal. Strecken, beugen, hoch und runter, vor und zurück. Immer mindestens 48 Stunden Pause, damit sich die Muskeln regenerieren können. Mach das mal über 8 Wochen, dann werden sich deine Beine schon viel besser ansehen. Natürlich ist eine Veranlagung vorhanden, die man nicht einfach wegtrainieren kann, aber Muskeln sind immer gut, denn sie verbrennen Fett.

Antwort
von BesteDerBesten, 263

Hey realster!

Ein gezieltes Abnehmen an bestimmten Körperstellen ist leider nicht möglich. Man kann lediglich sein Körperfett insgesamt reduzieren durch eine gesunde Ernährung und Sport. Zusätzlich kannst du deine Beine z.B. durch ein gezieltes Training schlanker und straffer wirken lassen. Tipps und Anregungen dazu habe ich hier gefunden: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/schlanke-beine/ Ich persönlich kann diese Liste noch durch die Sportart "Tanzen" ergänzen. Ballett oder Jazz trainiert sehr starkt die feine Muskulatur und du bekommst schön schlanke Beine :)

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

Antwort
von VeDilara, 231

Am besten du machst Laufsport. Geh joggen oder geh ins Fitnessstudio aufs Laufband oder auf ein Cardiogerät. Danach immer wieder mal Squats, Lunges usw... Aber fang nicht mit Squats an, erst wenn du schon etwas abgenommen hast und es dann festigen willst. Viel Glück !

Antwort
von TA2014, 178

Bevor du Sport zum Abnehmen auch an den Beinen in Erwägung ziehst, MUSST du deine Ernährung umstellen, sonst wird das nichts.

Ein guter Amateur Radler oder Jogger, verbraucht beim Radeln / Joggen, gerade mal max. 400 Kcal, was theoretisch ( : 9,3 Kcal.)  43 g Fett wären.

Abgesehen davon, dass diese abgenommenen Kcal. NICHT NUR aus Fett bestehen, wird der Körper sich diese Kcal. ganz sicher NICHT NUR aus den Beinen holen.

Insofern du deine Ernährung auch nicht umstellst, wirst du aller Wahrscheinlichkeit, auf Grund deiner falschen Ernährung, nach dem Radeln / Joggen sogar Hunger bekommen und diese verbrauchten Kcal. sicherlich wieder essentiell aufnehmen, vielleicht sogar mehr.

Kurz um, Ernährung umstellen siehe Link und dann erst Sport betreiben.

https://www.gesundheitsfrage.net/frage/ist-die-gen-diaet-wirklich-so-wirksam?fou...

Wünsche gutes Gelingen, Gruß TA

Antwort
von simbabaer, 171

Radfahren wirkt Wunder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community