Frage von hamsterbacke147, 16

wie mutter sagen dass ich meine periode habe?

hallo

ich weiß nicht ob dieses Thema in dieses Forum gehört aber naja.

ich bin 13 Jahre und habe schon seit 3 Monaten meine Periode. bisher habe ich meiner Mutter immer binden und Tampons "gestohlen". langsam finde ich dass ich es meiner Mutter sagen sollte. aber ich weiß nicht wie ich es meiner Mutter sagen soll. wir haben zwar ein gutes Verhältnis aber wir haben noch nie über dieses Thema gesprochen. und mir ist das peinlich.

wäre echt nett wenn ihr ein paar Tipps hättet :D

MFG Hamsterbacke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von timsgloeckchen, 9

Hey Hamsterbacke,

das kenne ich, ich wollte das meiner Mutter auch nicht sagen! Aber erinnere dich einfach daran, dass deine Mutter auch eine Frau ist und es ist etwas ganz normales für sie. Stell dir vor wie lange sie schon ihre Periode bekommt, sie kennt sich also wirklich aus und findet das weder eklig noch komisch oder sonstwas. Ihr braucht auch garnichts groß da besprechen, es reicht, denke ich, wenn du sagst "Du Mama, kannst du mir ab jetzt auch Tampons und Binden mitbringen?" Dann versteht sie das schon :)

Kommentar von walesca ,

Ja, das ist richtig. Ich vermute sogar, dass Deine Mutter den "Schwund" ihrer Tampons und Binden bereits bemerkt hat und nur darauf wartet, dass Du etwas sagst!! Nur Mut!! LG

Antwort
von dinska, 6

Ich hatte es da einfacher, ich hatte eine große Schwester zu der ich sofort gerannt bin, weil ich gar nicht wusste, was da blutet. Sie hat mich dann aufgeklärt. Heute ist das aber doch was ganz anderes und eine ganz normale Sache. Du sagst einfach deiner Mutter, ich habe meine Periode bekommen und brauche Binden. Da ist nichts Peinliches dran, es ist einfach so, die Natur hat das so eingerichtet.

Antwort
von SabineNanitov, 6

sprich es einfach an, ich kenne keine Mutter die dies irgendiwe mit Unverständnis aufnehmen würde, ganz im Gegenteil. Einfach offen ansprechen, es ist wirklich nichts verwerfliches daran. Glaube mir, es wird vielleicht euch auch zusammenschweißen von Frau zu Frau!

Antwort
von HallowsEve, 6

Hm, ja das war bei uns früher nicht anders. Ich glaube wir Mädchen haben früher alle die Binden, Einlagen und Tampons der Mutter gemoppst. Ich habe die blutigen Höschen eines Tages einfach in die Wäsche dazu gelegt. In der Hoffnung, sie macht den ersten Schritt. Die Mutter hatte mich dann eine Weile später darauf angesprochen und mir erklärt, dass ich Binden nehmen soll und mir ein paar verschiedene Packungen hingestellt. War also nicht weiter schlimm und damit war das auch nie mehr Gesprächsthema.

Lustig finde ich ja, dass wir Mädchen alle dachten, wir "müssen" es den Eltern mitteilen. Ich glaube heute ich einfach gesagt: "klar Mama, läuft alles". Ansonsten, in jedem Supermarkt und Drogerie gibt es Binden und Tampons für etwa 1-2 Euro. Auch in verschiedenen Größen, so kannst du nach deinem eigenen Geschmack wählen. ist also nicht teuer das ganze.

Antwort
von bobbys, 4

Hallo Hamsterbacke ,

das ist überhaupt nicht schlimm und man kann das auch ganz locker rüberbringen ......wie..... du Mutti, falls du dich schon gewundert hast, warum deine Tampons so schnell abnehmen?.....ich habe jetzt auch meine Periode..........und dann spätestens wird deine Mutter mit dir darüber sprechen und dich fragen ......es muss dir nicht peinlich sein ,denn es ist nun mal etwas ,was Mutter und Tochter "verbindet" Trau dich ruhig :)

LG Bobbys :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten