Frage von Maggyxx, 1.810

Wie lange muss man walken gehen, wenn man abnehmen will?

Ich habe schon versucht joggen zu gehen, aber das ist nicht so mein Ding. Jetzt möchte ich mal walken ausprobieren. WIe lange muss man am Stück walken gehen, damit man einen Effekt verspürt und abnehmen kann?

Antwort
von Mahut, 1.776

Ich würde es langsam angehen lassen eventuell mit 30 Minuten beginnen und dann langsam steigern. Wenn du dann auch noch deine Ernährung umstellst wirst du auch abnehmen, Ich habe in der Zeit als ich mein Gewicht reduziert habe, und mache es immer noch, täglich 10.000 Schritte gemacht, dazu habe ich immer einen Schrittzähler in der Hosentasche, dann habe ich auch Fahrstühle und Rolltreppen gemieden, bin lieber die festen Treppen gelaufen auch wenn ich bis zum 10 Stock laufen muss. Viel Spaß beim Walken.

Gruß Mahut

Antwort
von dinska, 1.661

Deine Frage ist so nicht zu beantworten. Bei einem geht es schneller und bei anderen wieder langsamer. Wichtig ist aber immer eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung. Kaufe dir einen Schrittzähler und versuche 10000 Schritte am Tag zu laufen. Wenn du einmal anfängst, dann wird es auch immer leichter werden und du kannst immer längere Strecken zurücklegen. Überfordere dich aber nicht, weniger ist manchmal mehr und Sport hat sowieso nur einen Einfluss von 20 % auf das Abnehmen, 80% ist Ernährung.

Antwort
von walesca, 1.499

Hallo Maggyxx!

Das kann man so nicht einfach an einer bestimmten Streckenlänge festmachen. Du solltest dabei aber schon ein wenig ins Schwitzen geraten. Aber völliges Auspowern ist dabei wieder kontraproduktiv und kehrt den positiven Effekt ins Gegenteil!! Am Ende eines Trainings sollte man immer noch das Gefühl haben, eigentlich noch weitermachen zu können!! Lass Dir mal die genaue Technik des Nordic-Walking zeigen. Damit kannst Du deinen ganzen Körper trainieren!! Solche Einführungskurse werden oft bei Lauftreffs der Sportvereine oder auch von Sportgeschäften angeboten. Nur die richtige Technik ist effektiv! Frag mal danach! Hier ein Tipp, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesund-abnehmen-wie-geht-das

Viel Spaß mit Erfolg wünscht walesca

Kommentar von Mahut ,

Nordic Walking Kurse werden auch von der Krankenkasse bezuschusst, einfach mal anrufen und danach fragen

Antwort
von Marcel1983, 1.242

Generell sagt man: Nach 20 Minuten Ausdauertraining fängt die Fettverbrennung an. Meiner Meinung nach sind aber Faktoren wie Größe, gewicht, Alter etc. sehr wichtig und dementsprechend wird die Fettverbrennung schneller oder später angeregt. Wirklich messen kann man das nicht.

Nehmen wir an, du hast vorher eine mäßge Mahlzeit von Putenbrust, mit Salat oder ähnliches gehabt. Danach ruhste dich aus und fängst an zu walken. Nach einer halben Stunde Ausdauer ist die Energie so weit verbraucht, dass sich dein Körper die Energie aus den Fettreserven holt und du somit Fett verbrennst.

Antwort
von Sonnenschein64, 1.240

Als Faustregel: mindestens 20 Minuten Ausdauertraining im Fettverbrennungsbereich, dann siehst du was. Mehr ist natürlich immer erlaubt :-)

Fettverbrennungsbereich heißt, dass dein Puls sich innerhalb bestimmter Grenzen bewegen soll. Liegt er darunter, so bist du nicht genügend angestrengt und der Effekt ist quasi Null. Liegst du darüber, so ist es nicht gut für dein Herz-Kreislauf-System. Daher würde ich an deiner Stelle unbedingt einen Pulsmesser anlegen, kosten nicht viel. Der Fettverbrennungsbereich selbst hängt von deinem Fitnessgrad und deinem Alter ab. Hier kannst du ihn berechnen: http://www.apotheken-umschau.de/Sport/Puls-Rechner-Der-optimale-Trainingspuls-15...

Antwort
von wertvoll, 1.031

Grundsätzlich ist es wichtig seinen Grundumsatz+Leistungsumsatz zu kennen...ich denke um dauerhaft abzunehmen und schlank zu bleiebn bedarf es eine dauerhafte ernährungsumstellung....minimum an Bewegung mind 30min (wobei natürlich nicht wahllos gegessen werden darf)mehr ist natürlich gut!!!! Die WHO gibt ja Empfehlungen vor welche ich für gut und richtig finde: a)Viel Obst und Gemüse (beim Obst bitte auch an den Fruchtzuckergehalt denken/gut ist
wenn z.B.3x gemüse 2 Obst) b)Bewegung c)Fllüssigkeit d)pflanzliche Fette e)Calcium

Walken ist eine gute Form da durch den Stockeinsatz mehr bewegt wird und es ist oft schondender als Joggen....v.a.macht es auch Spass: Jedoch die Technik bitte zeigen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community