Frage von Birgit1959, 64

Wie lange kann ein alter Mensch ohne Essen überleben?

Mein Vater ist 85 Jahre alt und hat seit Mitte August das Essen eingestellt. Seine einzige Nahrungsaufnahme ist flüssiger Natur und besteht jetzt noch aus ca. 300 ml Milch und zusätzlich Wasser am Tag. Er ist schwer herzkrank, hat Leberzirrhose im Endstadium und ist nur noch ein atmendes Skelett. Es ist schlimm, ihn so zu sehen. Das Sprechen hat er auch fast ganz eingestellt. Man kan zusehen, wie er jeden Tag weniger. Mir wurde gesagt, dass es tatsächlich bis zu einem Jahr dauern kann, bis er einschläft. Die Lebensqualität ist gleich Null und er kann nicht gehen. Kann es wirklich so lange dauern?

Antwort
von sonne123, 64

Hallo Birgit,

das ist schwer einzuschätzen. Es kann heute noch, morgen oder  in einem Monat sein. Meist wird ja gesagt, es dauert um so länger, je stärker das Herz noch schlägt.Dein Vater ist herzkrank. 

Auf Nahrung kann man eine zeitlang verzichten, nicht aber auf Flüssigkeit. 

Ich glaube dir, das es schwer ist, deinen Vater so leiden zu sehen. Man kann nichts machen und ist hilflos. Ich wünsche dir alle Kraft der Welt! 

Liebe Grüße 

Antwort
von EdithMueller, 29

Hallo Birgit,

bis der Körper wirklich alle Reserven aufgezehrt hat, kann einige Zeit vergehen. Wenn dein Vater schon sehr dünn ist, wird es wohl schneller gehen, aber der Köroer ist oft recht widerstandsfähig. Wahrscheinlicher ist, dass die Leber vorher versagt. Sprich am besten mit den Ärzten, was man tun kann, um ihm das Leiden zu erleichtern.

Ich wünsche ihm und dir alles Gute.

Antwort
von dinska, 60

Das kommt ganz darauf an, wie es um seine inneren Organe bestellt ist.

Bei meiner Mutter hat es 3 Monate gedauert, bis sie gestorben ist und sie hat auch nichts mehr gegessen, sie ist letztendlich an sich selbst zugrunde gegangen. Sie wollte nicht mehr leben, war praktisch blind und das Gehör hat auch stark nachgelassen. Sie ist 98 Jahre alt geworden.

Antwort
von Hedwich, 38

Ich wünsche euch ganz viel Kraft und alles Gute!

das Einzige was zählt ist die Familie und der Zusammenhalt, auch in schweren Stunden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten