Frage von Tigerauge, 305

Wie lange dauert es bis vernarbte Außenbänder am Fuß nicht mehr weh tun?

Hallo,

habe mir vor ca. 5 Wochen ein Außenband gerissen. Allerdings wurde dies erst hier in Deutschland festgestellt. In meinem Urlaubsland habe ich einen nicht wirklich stabiliserenden Verband bekommen. Zurück in Deutschland dann eine Schiene.

Nachdem ich nun immer noch Schmerzen habe, hat mit mein Arzt zum Chirugen geschickt. Es wurde nochmals geröngt, wie auch in meinem Urlaubsland, und dann festgestellt, dass alles soweit gut verheilt ist. Warum ich jetzt noch Scherzen habe liegt vermutlich daran, dass sich Narben gebildet haben.

Wie lange kann es dauern, dass das nicht mehr weh tut? Vorallendingen wann kann ich endlich wieder Sport machen?

LG

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tigerauge,

Schau mal bitte hier:
bänderriss Fußschmerzen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anonymous, 280

Hallo! Sollten die Schmerzen wirklich durch Vernarbungen entstanden sein, kann es leider sein, dass es gar nicht wieder ganz weg geht. Mir hat es allerdings geholfen, dass ich meine eigenen gymnastischen Übungen entworfen und durchgeführt habe, erst dann wurde es erheblich besser. Dehne Dein Fußgelenk durch Muskelkraft (nicht mit der Hand ziehen oder so) so weit es geht nach innen, aussen, rechts und links. Jeden Tag so eine Viertel Stunde. Schon nach einer Woche ging es viel besser. Alles in allem hat es aber Monate gedauert. Vielleicht solltest du ein MRT machen lassen, um eine Op in Erwägung zu ziehen. Gute Besserung.

Antwort
von baumbart, 246

Es ist gut möglich, dass die Narben gar nicht das Problem sind, sondern dass das Gelenk und die benachbarten Regionen recht aufgestaut sind und die Beweglichkeit behindern sowie zu Schmerzen führen. Dazu kann es kommen, wenn du zu lange fehlbelastet hast (unpassender Verband, nicht stützende Bandage). So eine Fehbelastung führt auch zum Abbau der Muskulatur die wieder aufgebaut werden sollte.

Eine Möglichkeit ist, das vernarbte Gewebe herauszuschneiden. Zunächst sollte es aber Manualtherapeutisch versucht werden. Es gibt Manualtherapeuten die darauf spezialisiert sind. Erkundige dich mal danach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten