Frage von Papagayos, 1.961

Wie lange dauert es bis eine Jochbeinprellung abschwillt und nicht mehr schmerzt?

Bin gestern unglücklich vom Fahrrad gefallen und habe mir dabei neben diversen Schürfwunden auch eine Jochbeinprellung zugezogen. Leider ist die Schwellung trotz Kühlen und Salbe über Nacht nicht besser geworden - eher im Gegenteil. Wie lange dauert es normalerweise bis die Schwellung zurück geht und was kann ich noch machen außer Kühlen?

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 1.961

Hallo, bist Du sicher, dass Du nur eine Prellung hast? Es könnte auch gebrochen sein. Ich würde an Deiner Stelle das von einem Unfallarzt mal genauer anschauen lassen. Wenn es sich wirklich um eine Prellung handelt, kannst Du die Schmerzen mit Arncia C30 sehr gut beheben. Das verringert auch die Schwellung. Das ist das erste Mittel der Wahl bei stumpfen Verletzungen. Es handelt sich hier um ein homöopathisches Mittel. 1 x 2 Globuli in den Mund nehmen und langsam zergehen lassen, keine ätherischen Öle die nächste Zeit verwenden (Achtung: Normale Zahnpasta). Gute Besserung. Gerda

Antwort
von Petep, 1.810

Das kann dauern... wenn dir zusätzlich noch schwindelig wird oder du erbrechen musst geh bitte umgehend zum Arzt - Kopfverletzungen sollte man nicht auf die leiche Schulter nehmen. Wenn es noch stärker anschwillt anstatt besser zu werden ist dein Jochbein evtl. sogar gebrochen (guck auch mal hier, da is es gut erklärt auch mit den Symptomen, auf die du achten solltest: http://jochbein.com/ ). Machen kannst du außer kühlen und abwarten eigentlich nichts.

Kommentar von Zweimal ,

Vollkommen richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten