Frage von anschl, 2.127

Wie lange dauert eine Bänderzerrung im Sprunggelenk?

Hallo Leute!

Ich wollte mal fragen ob ihr Erfahrungen mit Bänderzerrungen an dem Sprunggelenk habt und wie lange das dauert bis das ausheilt. Ich bin vorletztes Wochenende mit dem Fuß von einer Bordsteinkante umgeknickt und dann auch noch auf das Gelenk gefallen. Da es spät abends passiert ist, konnte ich nicht direkt in das Krankenhaus. Bin von meiner Mutter direkt am nächsten Morgen dort hin gebracht worden und der Fuß wurde geröngt. Nachts ist der Fuß etwas angeschwollen und hat ziemlich stark weh getan. Blau war soweit und ist immer noch nichts zu sehen. Laut dem Arzt im Krankenhaus habe ich eine Bänderzerrung in dem Fuß. Die haben mir einen Verband mit einer Salbe drum gemacht und gemeint, Fuß 3 bis 4 Tage nicht belasten, kühlen und hoch legen, dann sollten die Schmerzen weg sein. Ich habe mich im Internet etwas über das Thema schlau gemacht. Da stand dass man in der Regel noch auf den Zehenspitzen gehen kann. Das konnte ich aber gar nicht. Im Gegenteil, sobald irgendwas ansatzweise an meine Zehen kam, und wenn es auch nur ein Tuch war, tat der ganze Fuß ziemlich weh. Zehen bewegen ging die ersten Tage kaum und nur unter ziemlichen Schmerzen, an Fuß aufsetzen war 4 Tage lang nicht zu denken. Ich habe nach knapp 2 Wochen immer noch Schmerzen beim auftreten an der Unterseite der Ferse und es zieht mir teilweise ein bisschen bis in die Wade hinauf. Im Krankenhaus hatte man mir nicht wirklich sagen können wie lange das nun genau dauert bis ich den Fuß wieder voll belasten kann, nur dass eine komplette Ausheilung bis zu 9 Monate dauern kann. War heute auf Anraten meines Osteopathen noch einmal beim Orthopäden und habe von dem jetzt eine Schiene bekommen. Leider habe ich im Krankenhaus bei dem ganzen hin und her vergessen, die Röntgenaufnahmen mitzunehmen und kann die erst am Wochenende da abholen. Deswegen konnte mir mein Orthopäde heute noch nicht viel sagen, außer dass ich eine Außenbandzerrung habe. Ich soll nächste Woche noch mal mit den Aufnahmen zu ihm kommen.

LG anschl

Antwort
von Alois, 2.051

Hallo anschl,

insofern es einem die Möglichkeiten erlauben, soll man das Gelenk 2-3 Wochen absolut und danach auch noch relativ schonen; zwar sind die Bänder nach etwa 3 Wochen oberflächlich ausgeheilt, aber man sollte es danach doch eher langsam angehen lassen....

Tatsächlich dauert es 6-9 Monate, bis das Gelenk 100%ig wieder "bandfest" ist - aber das ist wohl nur für Extremsportler von Bedeutung.

Ansonsten gilt, dass man nach etwa 2-3 Monaten den meisten Tätigkeiten uneingeschränkt nachgehen kann (eingeschränkt schon ab etwa 2-3 Wochen ) - nur Leistungssport ist strikt zu meiden!

Allerdings empfehle ich dringend, etwa 1 Jahr nur festes Schuhwerk zu tragen - denn die Gefahr des Umkippens ist relativ groß - und vorher merkt man diese Bandschwäche leider nicht.

Liebe Grüße, Alois

Antwort
von bluecamel, 1.645

Halllo,hier ein Link dazu: http://www.onmeda.de/krankheiten/baenderdehnung.html

Kommentar von anschl ,

Danke für den Link. Da steht schon einiges nützliches drin. Aber da steht leider so bei dem ersten durchlesen nirgendwo, wie lange das ungefähr dauern kann. Ich hoffe nicht, dass ich monatelang nun mit der Schiene rum laufen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten