Frage von Flohsamen, 79

Wie lange darf man nach einer Gehirnerschütterung 1. Grades keinen Sport machen?

Da ich einen kleinen Unfall mit dem Fahrrad hatte und gerade noch so mit einer Gehirnerschütterung 1. Grades davon gekommen bin, darf ich jetzt erstmal keinen Sport machen. Der Arzt konnte aber nicht genau sagen, wie lange. Wer hatte von euch selbst shcon eine Gehirnerschütterung und kann mir sagen, wie lange es bei ihm/ihr gedauert hat, bis man wieder Sport machen konnte? Ich habe immernoch bisschen Kopfschmerzen ab und an.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 79

Hallo Flohsamen, bei meinem Mann hatte das vierzehn Tage gedauert, bis er keine Kopfschmerzen mehr hatte. Das ist mit Sicherheit unterschiedlich, aber solange Du noch Schmerzen hast, ist Sport und jegliche andere körperliche Anstrengung tabu. Eigentlich hätte Dir der Arzt doch ein Attest schreiben müssen oder hast Du gerade Ferien? Gute Besserung. Und künftig: Helm tragen!! Oder hast Du das gemacht? Grüße Gerda

Antwort
von positivgeorg, 71

Warten bis die Kopfschmerzen vorbei gehen eventuell noch etwas länger denn sicher ist sicher.

Antwort
von Fliersy, 66

Also ich glaube Du solltest mindestens 8-10 Tage warten, und Dich in dieser Zeit wirklich schonen. Danach würde ich auf alle Fälle erstmal wieder ganz langsam anfangen!

Antwort
von olafklein, 57

Hallo,

ich denke doch mal, dass Du nach einer Gehirnerschütterung in ärztlicher Behandlung warst oder sogar noch bist. (Krankenhaus ?)

Ich würde die behandelnden Ärzte fragen, bzw. Deinen Hausarzt.

Die können, das alle besser beantworten, als all die "experten" hier.

Gute Besserung.

Antwort
von chiti, 54

Da würde ich zwei drei Tage warten. Wenn du keine Symptome mehr hast kann es wieder losgehen.... nur halt auf Kopfweh und Schwindel achten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community