Frage von neuhaus, 53

Wie kuriert man eine gezerrte Sehne an der Hand?

Habe gestern Volleyball gespielt. Anscheinend habe ich mir an der linken Oberhand etwas gezerrt. Ich denke es ist die Sehne. Wenn ich auf den Handrücken drücke tut es weh. Auch wenn ich eine Faust mache. Dürfte die sehne sein. Muss ich irgendwelche Salbe drauf machen mit Verband? Oder was mache ich da jetzt am besten?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 53

Mir hilft bei solchen Beschwerden immer Arnika Salbe sehr gut. Einfach in die schmerzenden Stellen einreiben. Verband würde ich keinen drauf machen.

Antwort
von Ente63, 49

Hallo neuhaus!

Muß nicht gleich eine gezerrte Sehne sein, wahrscheinlich allgemein überlastet. Du spielst bestimmt nicht regelmäßig Volleyball und es ist allgemein so das man eben jede ungewohnte Beanspruchung am nächsten Tag spürt.

Ich z. B. habe gestern 2 Std. lang schneegeschaufelt und könnte mir heute auch die Schuhbänder zubinden ohne mich bücken zu müssen, so lang sind die Arme ;-))

Schonung ist angesagt, evtl. kühlen wenn es dir angenehm ist, schmerzstillende Salbe ist auch gut, kannst du auch unter einem Verband auftragen.

Alles Gute!!

Antwort
von HobbyDoc82, 43

Hey.

Mach dir eine Bandage bzw. einen Verband drum herum und vllt etwas Voltaren oder Schmerzgel drauf. Wenn du sie dir gezerrt hast solltest du sie auf jeden Fall kühlen.

Antwort
von Akka2323, 36

Voltarensalbe und schonen. Dauert etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten