Frage von annette, 21

Wie kann man zu Hause Yoga machen?

Zur Entspannung würde ich gerne mit Yoga beginnen. Welche Möglichkeiten gibt es Yoga auch zu Hause zu machen, ohne viel Geld in Yogazentren ausgeben zu müssen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 14

Ich habe Yoga zu Hause begonnen vor vielen Jahren. Wichtig ist ein Fitnessmatte und etwas Platz ringsum. Dann braucht man eine Vorlage, am besten am Anfang Bücher, wo die Übungen gut beschrieben sind und gut bebildert. Sehr gut ist für Anfänger "Yoga für Jeden" von Kareen Zebroff. Auch würde ich dir empfehlen mit Reihen wie dem Sonnengruß oder den 5 Tibetern zu beginnen. Dadurch kannst du dich beweglich machen und die Übungen fallen dir leichter. Es ist auch nicht schlecht mal einen Kurs mitzumachen, da kann man seine Techniken überprüfen und verbessern. Wenn man weiß, wie es funktioniert kann man auch allein üben. Immer nur bis an die Schmerzgrenze gehen und gleichmäßig atmen.

Antwort
von finnbach, 11

Hallo annette,

um in die "Materie" :-) einzusteigen, würde ich dir aus Erfahrung auf jeden Fall an Anfang einen Yogakurs empfehlen.

Es gibt so viele Yogastile und Yogaschulen, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, welcher Yogastil der richtige für Dich ist. Da empfehle ich dir einfach mal die meist kostenlosen ProbeYogastunde in verschiedenen Yogaschulen mit verschiedene Yogastilen auszuprobieren. Es kann auch sein, dass du 2-3 verschiedene toll findest. Dann kannst du beides erlernen und dir einen eigenen Stil für Zuhause zusammen bauen. Ich habe Element von Yoga Vidya, Jivamukti Yoga und Flow Yoga in meinem Zuhause Programm. Aber in meiner Heimatstadt besuche ich sehr gerne das Yoga Vidya Center.

Klar die Yogaschulen sind meist sehr teuer, aber Yoga Vidya ist das sehr günstig. Möchtest du das nicht mit den Yogaschulen, dann mache doch mal in einem Seminarhaus einen Einführungskurs für Yoga und Meditation und dann hast du die Basic Übungen und du kannst Zuhause weiter machen. Es gibt so viele Yogastunden auf YouTube oder anderen Seiten, dass du das alles auch Zuhause machen kannst. Aber als Einstieg würde ich dir echt einen Yogakurs oder Seminar empfehlen.

Antwort
von Quikequake, 9

Es gibt Anleitungsbücher und dazu sogar oft die passende CD zur Unterstützung. Das kann für den Hausgebrauch sehr nützlich sein und man spart sich so die Wege ins Yogazentrum und die anfallenden Kosten. Einziges Hindernis: man muss sich manchmal überwinden, wenn man einfach keine Lust hat.

Antwort
von Sukadev, 8

Am besten wäre es, du besuchst einen Yogakurs. Der/die Yogalehrer/in wird dir dann Tipps geben, was du am besten zuhause üben kannst.

Ansonsten gibt es umsonst Internet Videos, mit denen du gut mit Yoga beginnen kannst. Wenn du in Google eingibst "Yoga Anfängerkurs Video" wirst du fündig. Es ist jedoch hilfreich, dann irgendwann einen Yogakurs zu besuchen, um sicher zu stellen dass du die Übungen korrekt ausführst. Gerade wenn du in einem Yoga Center Yoga übst, profitierst du auch von der besonderen Atmosphäre, die dort herrscht und Entspannung erleichtert.

Antwort
von HerrLehmann, 4

Ich kann ein Online-Portal empfehlen, www.yogaeasy.de. Die finde ich super, klasse Lehrer, gute Stunden mit unterschiedlichen Niveaus, oft schöne Kulisse (am Strand etc.). Du kannst dort ein Abo machen, aber auch erstmal schnuppern für 1 Monat. Auch für totale Anfänger ist was dabei. Ich nutze das öfters, seitdem ich nicht mehr in ein Studio gehen kann und bin sehr zufrieden.

Antwort
von LisbedKrueger, 3

Wenn du dir ein kleines Zimmerchen für deine eigenen Bedürfnisse frei machen könntest wäre das toll. Dann brauchst du noch eine Matte, einen warmen, rutschfesten Bodenbelag und ein paar bequeme Leggins oder ähliches. Dann wäre das Drumherum schon mal angepackt. Leider hast du dann aber noch keine Erfahrung. Und die kannst du dir schlecht selber beibringen. Dazu solltest du einen Kurs besuchen. Es gibt auch an Volkshochschulen günstige Yogakurse. Mit einem Kurs in einem Buch mit einer begleitenden DVD könntest du das ergänzen und dann auch prima zu Hause umsetzen. Viel Spaß beim Yoga.

Antwort
von sportoholic, 2

Hallo annette,

davon würde ich dir dringend abraten. Yogabücher und CD´s sind nur etwas für Menschen mit Yogaerfahrung und weiterführend. Nichts für Anfänger. Yoga ist so umfangreich, dass die Übungen von einem Lehrer beobachtet und korrigiert werden müssen!!!!

Liebe Grüße!

Antwort
von anonymous, 2

Ich habe das Taschenbuch YOGA 101 nützliche Tips und komme damit bestens als Einsteigerin zurecht, Gymnastikmatte reicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community