Frage von Sibyll, 2

Wie kann ich einem Blinden erklären, wie sich Beckenbodentraining anzufühlen hat?

Kennt jemand z.B. eine Audio-CD, auf der die Übungen für ein Beckenbodentraining so verständlich erklärt werden (oder auch ein Buch, etc.), dass ich sie einem Blinden nahebringen kann?

Der Hintergrund: mein blinder Sohn bekam vor einer Woche einen (temporären) künstlichen Darmausgang. Jetzt soll er morgen aus dem Krankenhaus entlassen werden (danke übrigens allen, die uns liebe Genesungswünsche geschickt haben :-)) und man hat uns gesagt, dass er (sobald er wieder richtig fit ist) Beckenbodentraining machen sollte, um einer Inkontinenz vorzubeugen. Ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht - aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie ich diese Übungen erklären soll. Und es ist ja irgendwie auch schwer, das nachzuprüfen - jedenfalls schwerer, als bei anderen Muskelübungen :). Vielleicht hat ja jemand von euch hilfreiche Tipps für uns. Danke schon mal.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobbys, 1

Hallo,

schau mal hier findest du ein paar Übungen. dazu.

https://www.granufink.de/media/docs/Infomaterial-fuer-Maenner/granufin...

LG bobbys

Kommentar von bobbys ,

Vielen Dank für den Stern:)

Antwort
von dinska, 1

Für diese Übungen ist es nicht wichtig, ob einer sehen kann oder nicht, denn man kann da äußerlich sowieso nichts erkennen. Wichtig ist, dass du die Übungen kannst und deinem Sohn erklärst was er zu machen hat und mit den Händen nachfühlst, ob er die Haltung gut ausführt. Du kannst dir bei you tube ein paar Videos dazu ansehen und in Yogabüchern sind Beckenbodenübungen sehr gut beschrieben. Wichtig ist immer eine gute Grundhaltung, den Nabel etwas nach innen zur Wirbelsäule ziehen und die Bauchdecke flach nach oben, Schultern nach unten drücken. Dann kann man die Schließmuskeln trainieren, indem man sie zusammendrückt, Bauch nach innen, kurz halten und wieder lösen. Im Liegen die Beine anstellen, dann das Schambein nach oben ziehen und Wirbel für Wirbel anheben, dann wieder von oben her senken. Prüfen kann man es mit den Händen, ob eine Spannung besteht. Ansonsten ist es wichtig, dass er diese Übungen macht, je öfter umso besser, am besten täglich.

Antwort
von Sachsenmadel,

Als kleiner Hinweis für dich: ich übe es auch manchmal, wenn ich lange auf Tram oder Bus warte. Die Frauenärztin hat es mir angeraten, aber es ist ja nicht nur für Frauen wichtig. Also im Stehen die Blase versuchen hochzuziehen. So, als würde man dringend aufs Klo müssen und keines ist weit und breit zu sehen. Dabei spannen sich Muskeln im Beckenboden.

Antwort
von waldmensch,

Eine CD kann ich Dir da leider nicht empfehlen, aber es gibt ein Hilfsmittel zur Übung was mit Strom arbeitet ( natürlich Schwachstom). Ich weiß natürlich nicht ob dieses Gerät auch bei Deinen Sohn hilft. Dieses Gerät sieht aus wie ein Tampon und Du musst es dann anal einführen. Und durch verschiedene Reizungen musst Du pressen und entspannen. Leider weiß ich nicht mehr wie das Gerät heißt aber der Proktologe müsste das eigentlich wissen. Gute Besserung Waldmensch

Kommentar von alegna796 ,

"in den Darm einführen?" und das bei einem künstlichen Darmausgang?

Kommentar von waldmensch ,

Das Po Loch ist ja wohl nicht zu genäht. Es soll ja nur in den After rein und dann Durch Elektrische Impulse den Beckenboden stimmulieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community