Frage von pady19,

Wie kann ich Achselschweiß verhindern?

Hallo, könnt ihr mir mal verraten, wie ich Achselschweiß verhindern kann, damit sich an der Kleidung nicht solche Ringe bilden? Ein Deo benutze ich regelmäßig, aber gibt es noch etwas anderes?

Antwort von runkpott,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo, das beste Mittel dagegen heißt Odaban Spray und kann über die Apotheke bestellt werden.Es wird abends nach dem Waschen in der Achsel mit einem Wattepad verrieben(ein kleiner Sprühstoß genügt, mehr soll auch nicht sein). Morgens wieder Achseln waschen und ganz normales Deo benutzen. Nach ein paar Tagen hast Du keinen Achselschweiß mehr. Ich habe früher unsagbar darunter gelitten. Mein Arzt hat mich dann auf dieses Präparat aufmerksam gemacht. Damals mußte ich es aus England beziehen, weil es hier nicht bekannt war. Es kostet um die 15 Euro, hält aber sehr lange(bei mir ein Jahr). Die ersten drei Wochen habe ich es durchgehend benutzt, dann nur noch im Sommer oder vor psychischen Belastungen(z.B.Prüfungen). Vor Aufregung habe ich auch sehr geschwitzt. Ich muß es nun überhaupt nicht mehr benutzen. Ich schwitze kaum noch. Es hat eigentlich keine Nebenwirkungen. Liebe Grüße Anja

Antwort von Esperanza,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo pady, am Besten ist es sich die Achselhaare zu entfernen. Das machen heute schon viele egal ob Frau oder Mann weil es einfach hygienischer ist. Dann kann ich dir Deo- Creme empfehlen z. B. von Nivea. Wirkt wirklich Wunder!!! Viel Erfolg ...

LG E.

Antwort von Crouser09,

Ich kann runkpott nur zustimmen. Habe Odaban auch ausprobiert und ich fühle mich wieder wohl. Mein Leben vorher war sehr eingeschränkt, ich habe mich kaum noch raus getraut, weil ich nur noch geschwitzt habe, in jeder Lebenslage. Es war die Hölle. Ich hatte mich auch schon über eine OP informiert. Aber bevor man das auf sich nimmt würde ich jedem empfehlen sich erstmal Alternativen zu suchen, wie z.B. ein Antitranspirant. Dank Odaban keine Schweißflecken mehr, kein Geruch mehr.

Antwort von Gerhard,

Deos reichen bei übermässigem Schwitzen (Hyperhidrose) meist nicht mehr aus. Die nächste Stufe wären Antitranspirante, dann Botox, dann OP. Ich wollte keinen Eingriff in meinen Körper und trage ein Funktionsunterhemd (laulas) welches den Achselschweiss aufsaugt bevor er dunkle Flecken verursacht. Schau mal bei stark-gegen-schwitzen.de oder hyperhidrosehilfede Dort findest du kompetent alle Behandlungsmöglichkeiten aufgeführt. Gruss Gerhard

Antwort von doktorhans,

Gucken, in welchen Situationen man besonders ins Schwitzen gerät. Gucken, bei welcher Kleidung das Schwitzen besonders auftritt. Heiße und scharfe Lebensmittel und Getränke vermeiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community