Frage von Erik21, 118

Wie kann ein TAPE bei Knie Schmerzen Helfen

Ich habe Mir Mein Rechtes Knie TAPEN Lassen es hat mir schon Etwas Geholfen. Mir Tut das Knie schon nicht Mehr so Whe.

                                       Viele Liebe
                                        Grüße
                                     Erik Franzen
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 118

Es ist wie schon beschrieben Schmerzen in einem bestimmen Bereich lassen dort auch die Muskeln "verkrampfen" so ein paar TAPE haben da real nur einen minimale Einwirkung. Ja und sind auch nicht dazu gedacht bei einem Meniskusproblem odgl. zu wirken sondern nur bei deutlich kleineren Problemen die im Sport so vorkommen!

Diese TAPE werden bei der Alternativmedizin verwendet Kinesiologie also der Glaube daran wird es schon richten!

Diese Bänder (TEP ) gab es kürzlich bei einem Discounter 5 m ca. 5 € .

Antwort
von Bennykater, 86

Und was genau ist jetzt deine Frage?

Das kannst du halten, wie du möchtest. Die Tapes haben ja keine Nebenwirkungen. Du merkst dann, dass etwas an der schmerzenden Stelle klebt, das kann über den Placeboeffekt das Gefühl geben, dass hier etwas wirklich am Helfen wäre. Durch diesen Placeboeffekt lässt sich viel erreichen, aber nur dadurch, dass du dich schonst und entspannst - und der Körper seine Selbstheilung in Ruhe durchführen kann. Mehr nicht.

Einen wissenschaftlichen Beleg für irgendeine Wirkung, die über diesen Placebo-Effekt hinausginge, haben die bunten Klebebänder bisher in keiner klinischen Studie erbringen können. Aber viel Umsatz...

Langfristig helfen kann dir normalerweise gezielte Krankenymnastik und Bewegung, Bewegung, Bewegung. Dadurch bildet sich wieder eine Pufferschicht zwischen den Knochen, und die schmerzende Entzündung geht zurück. Entsprechende Übungen zeigt dir der Physiotherapeut.

Antwort
von dustywoman88, 65

(....) es ist wichtig das das tape vom fchmann geklebt wird-da muss man spezielle kurse machen-darf nicht jeder. das tape kann in zwei varianten genutzt werden. einmal tonisierend und einmal detonisierend. also entweder wird der muskel "gespannt" oder "gelockert" je nachdem wie es geklebt wird. das tape hat auf der innenseite wo der kleber ist eine wellenstruktur. sprich an manchen stellen ist kleber an manchen nicht. dadurch wird das gewebe an manchen stellen "angehoben " und an andren nicht. durch diese wellenform des gewebes kommt es zur anregung des stoffwechsels in der beklebten zone.und es werden botenstoffe etc ausgeschüttet unter andrem auch schmerzhemmer und entzündungshemmer. tape ist keine dauerlösung hilft aber bei häufigen verspannungen aufgrund eines ungleichgewichts der muskulatur sehr gut. beim meniskus wird es stabiliseren aber entlastend verwendet. ist aber wie gesagt keine dauerlösung.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community