Frage von aufalafel, 63

Wie kann ein Hypophysentumor mit der Hautfärbung zusammenhängen?

Könnt ihr mir erklären was ein Hirntumor mit der dunklefärbung der Haut zu tun haben kann? Ich danke euch schon mal im voraus! Denn mir erschließt sich das nicht so ganz!

Antwort
von StephanZehnt, 63

Hallo aufalafel,

die Hypophyse steuert unseren Hormonhaushalt als oberste Instanz. Wenn es hier durch einen Tumor Schwierigkeiten gibt verändert sich der ganze Stoffwechsel des Körpers. Auch die Nebennieren verändern ihre Produktion.

Ein hormoninaktive Adenom (Tumor, Geschwulst aus dem Drüsengewebe). kann eine unzureichende Hormonproduktion bewirken und zu einer hormonellen Unterversorgung des Körpers bis hin zu einer kompletten Hypophyseninsuffizienz (Ausfall der Wachstumshormonproduktion. Ausfall der Geschlechtshormone, Ausfall der Schilddrüsenhormone und Ausfall der Stresshormone) führen.

Das Stresshormon ist das Cortisol eine Vorstufe des Cortison Bei fehlenden Cortisol könnte es zu gleichen Auswirkungen kommen wie bei Morbus Addison!

Hier ist das ein Stück beschrieben unter was geschieht ohne Cortison http://de.wikibooks.org/wiki/Kraniopharyngeom_-_erkl%C3%A4rt_von_Dr._Maus

Da verfärbt sich die Haut braun.....

In dem Zusammenhang gibt es nur eins sehr schnell zum Arzt und dies abklären lassen.

Natürlich ist das nun sehr Laienhaft erklärt, aber so in etwa ....

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten