Frage von mimisgesundheit, 100

Wie ist Ohrendruck ohne Ohrenentzündung erklärbar?

Siehe oben. Ohr gesund, dennoch immer Druck/Ziehen auf den Ohren, das ich mit Druckausgleich versuche wegzukriegen. Gelingt natürlich nicht. Zwar ploppt das Ohr manchmal auf, aber das hält nicht lange an. Was kann da nur das Problem sein? Keine Nasenprobleme, keine Polypen, keine Sinusiten. Allerdings Verspannungen/Streckfehlhaltung im Bereich HWS. Physio hat nichts gebracht. Stehe grade an und bin über jede Hilfe dankbar.

Antwort
von StephanZehnt, 72

Hallo ..,

keine Ahnung was Du gemacht hast vor dem Problem? Aber dies passiert oft beim baden. Da ist halt noch ein kleiner Rest Wasser im Ohr der das Problem auslöst.

Du kannst allerdings einmal folgendes ohne Gewähr versuchen. Also sagen wir es ist das linke Ohr, also nimmst Du den rechten Arm am Hinterkopf vorbei und oben etwas an der Ohrmuschel ziehen. Wenn man es dann noch schafft das der Gehörgang  ein Stück nach unten zeigt könnte es sein das Problem löst sich.

Es kann ja nur besser werden oder?  Stammt allerdings nicht von mir.

Gruss Stephan

Antwort
von DaneVanDale, 76

Warst du bereits beim HNO der dies bestätigt hat ?
Ja sonst liegt es vielleicht an deiner HWS Verspannung, deshalb auch der Druck in den Ohren ( beidseits ) .  Zähne sind in Ordnung ? Mandeln ?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten