Frage von pantao, 192

Wie ist es mit der Hygiene im Kindergarten, Krankheitsübertragung durch Toiletten?

Wie steht es um die Hygiene im Kindergarten? Wie ist es mit Krankheitsübertragung an Toiletten? Die kleinen Mäuse können ja meist noch nicht so 100% aufs Klo. Da bleibt schon etwas Urin am Toilettensitz. Wie ist es mit einer Infektionsgefahr?

Antwort
von gerdavh, 192

Hallo pantao, ich habe meinen Sohn dazu erzogen, sich auf einer fremden Toilette den Sitz mit Toilettenpapier auszulegen. Wegen ein paar Urintropfen würde ich mir keine Sorgen machen, eher durch bakteriell bedingten Durchfall. Auf alle Fälle immer wieder darauf hinweisen, sofort nach dem Toilettengang gründlich die Hände waschen. Das muss man leider bei kleinen Kindern immer wieder sagen. Dann dürfte da nichts passieren. Liebe Grüße Gerda

Antwort
von Nicole82, 181

In der Kita von meinem Sohn war es so,dass wenn ein Kind Durchfall hatte,die Toilette sofort danach desinfiziert wurde.Auch wenn so mal etwas daneben ging,wurde es gleich durch die Erzieherin beseitigt.Wie es in anderen Kitas ist,kann ich natürlich nicht sagen.Wenn es um eine bestimmte Kita geht,kannst du dich dort ja mal darüber informieren,wann und wie oft die Toiletten gereinigt werden.

Liebe Grüße Nicole

Antwort
von bethmannchen, 137

Ich würde mal meinen, dass die Toiletten in Kitas so sauber sein werden, wie öffentliche Toiletten eben sein können. 100% hygienisch ist sie auch zuhause nicht.

Erwiesenermaßen holen sich Kinder die wenigsten Krankheiten direkt von irgendwelchen Toilettensitzen. Weit höher ist die Ansteckungsgefahr durch gemeinsam genutztes Spielzeug. Erst steckt der eine den Bauklotz in den Mund, dann bekommt ihn der nächste in die Finger, und der hat gerade in der Nase gebohrt, das nächste Kind hustet noch mal drauf, damit es sich auch lohnt, und dann leckt das vierte Kind den Bauklotz auch noch mal ab... Wenn ein Kindergartenkind sich mit was ansteckt, dann sollte das wohl so sein.

Um sie wirklich alle vor Ansteckungen zu bewahren, müsste jedes Kind in einem separaten Raum mit eigenem WC und zugeteiltem Spielzeug spielen. Der Raum und alles darin müsste nach jedem Aufenthalt akribisch desinfiziert werden. Und dass die Kids um Himmels Willen nicht über den Flur laufen, dabei könnten sie einander ja unkontrolliert berühren. Wo bleibt da aber der Sinn einer Kita?

Darf es noch ein bisschen mehr Watte sein um alle Kinder einzupacken?

Übrigens gilt das selbe für Arbeitsplätze. Die weitaus größere Ansteckungsgefahr besteht durch gemeinsam genutzte Utensilien, Werkzeuge, Türgriffe, hustende und niesende Kollegen usw. Was fasst man im Laufe des Tages nicht so alles an, was schon ein anderer in den Fingern hatte. Auch öffentliche Verkehrsmittel, jeder öffentliche Raum birgt stets die Gefahr einer Ansteckung mit allem möglichen, so what?

Antwort
von strudel, 165

Ich als Erziehrin kann dir sagen, dass in jeder Kita mit Sicherheit Urin am Toilettensitz haften wird. 2 Erzieher auf 28 Kinder und die, die sich alleine abputzen können, werden nicht mehr aufs Klo begleitet. Weiter ist eine Erzieherin keine Putzfrau und ihre Aufgabe liegt im Erziehen, demnach sind die Toilettenkontrolgänge eher spatanischer Natur. Du kannst dein eigenes Kind anhalten, immer den Sitz abzuwischen und Hygienetücher in seine Tasche packen. 100% gibt und geht nicht.

Antwort
von dinska, 134

Die hygienischen Bedingungen in den Kindergärten entsprechen dem Standard und es geht viel hygienischer zu als z.B. in Schulen oder anderen öffentlichen Toiletten. Eigenartiger Weise findet man die meisten Keime nicht auf den Toiletten, sondern in der Küche. Kinder stecken sich beim Spielen viel eher, als auf der Toilette an. Das ist nicht nur im Kindergarten so, auch in der Schule oder bei Geschwisterkindern.

Antwort
von Mahut, 117

Ich war 16 Jahre Mutter in in einer Kita, dort war es immer sehr sauber, das ist zwar schon viele Jhare her, aber den Kindergarten gibt es immer noch und es sieht heute nicht schlechter aus

Bei meinem Enkel war es auch sehr sauber, ich habe nie irgendwas unreines gesehen.

Krank sind sie auch nie von den Toiletten geworden, da gibt es viele andere Krankheitsquellen.

Antwort
von FrauSchlau, 111

Ich würde mir da keine Sorgen machen! Schau Dir einfach die Toiletten in der Kita an!

Antwort
von lena123, 103

hallo, also meistens werden die toilettensitze nach den benutz sauber gemacht das weiß ich vom meinen praktikum in kindergarten aber sonst weiß ich leider auch nicht ich glaube ich kann dir da nicht so weiter helfen ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community