Frage von Pavelasd 19.12.2009

Wie ist die beste Salbe bei Rückenschmerzen?

  • Antwort von Goethe111 02.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bei Rückenschmerzen kann man die Salbe von Voltaren empfehlen. Letzendlich helfen sie alle nicht wirklich gut. Gegen Rückenschmerzen helfen nur Kinesio-Tapes. Viele Physiotherapeuten bieten das Tapen kostenpflichtig an. Diese Tapes wirken wie Wunder. Die Tapes stabilisieren den Rücken und stimulieren ihn. Das heiß es entsteht eine Massagereiz der die Durchblutung und den Stoffwechsel im Rücken fördert. Ich bestelle mir die Tape-Sets bei [...] Damit kann man sich sofort selbst behandeln, wenn Not am Mann ist. Dauer des Anbringens 6 Minuten. Ich hatte mich letzt so stark verhoben, dass ich vor Schmerzen nicht aufstehen konnte. Meine Frau hat mir das Tape am Rücken aufgebracht und die Schmerzen waren fast weg. Ich konnte ab sofort wieder gehen. Nach 4 Tagen Tragezeit war mein Rücken in besten Zustand. Keine Spritze, Medikament, Salbe, Gymnastik helfen annähernd so gut und schnell. In der Zwischenzeit nehme ich sogar einige Tapesets mit auf Reise um für den Notfall versorgt zu sein.

  • Antwort von pika2010 11.04.2010
              Hallo
    

    Ich kann nur sagen einfach super hilft sofort werde jetzt die salbe von ibutropfen kaufenb,soll genauso super sein ,endlich ne salbe die auch hält was sie verspricht ,meine bekannten kaufen sie alle und sind begeisters. grüße blümchen

  • Antwort von ladida 22.12.2009

    warum salbe?
    wie wäre es mit bewegung und training des rückens. natürlich langsam und behutsam wenn du schon schmerzen hast.

  • Antwort von Hundemama64 20.12.2009

    Also ich benutze bei Rückenschmerzen immer das Kytta Wärmebalsam. Das ist eine natürliche Salbe mit Beinwell. Mir hilft die Salbe super.

  • Antwort von Sumpfhexe 20.12.2009

    hier ist eine Seite, die sehr kompakt über Rückenschmerzen - von Ursachen bis hin zur gängigen Behandlung - berichtet.

    Hier ist auch aufgelistet, welche Medikamente bzw. Wirkstoffe empfohlen werden.

    Und: es wird geschildert, wie Rückenschmerzen zu vermeiden sind.

    Ich finde, es ist eine sehr gute Seite. Klick mal.

    http://www.patientenleitlinien.de/Rueckenschmerz/body_rueckenschmerz.html

  • Antwort von heureka47 19.12.2009

    Mein Orthopäde hat mir gerade vor ein paar Tagen empfohlen, um der besseren Wirkung willen ein Medikament zum Einnehmen der Salbe vorzuziehen. Er sprach von einem Diclofenac-Präparat.

    .

    Am besten haben mir in den letzten Jahren Magnetprodukte geholfen.

  • Antwort von myslife 19.12.2009

    Diclofenac und Ibuprofen haben ein etwas unterschiedliches Wirkungsprofil. Siehe Tabelle hier: http://medctr.de/index.php?page=ana

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!