Frage von halbfuenfe, 83

Wie isst man Ballaststoffe richtig?

Angeblich sollen viele Ballaststoffe ja die Verdauung anregen. Nun esse ich schon seit einiger Zeit viele Körner und Gemüse, also eigentlich Ballaststoffe pur. Aber der Stuhlgang klappt nicht gut. Der Darminhalt ist trocken, fast bröselig und ich kann auch nicht täglich zur Toilette. Was mache ich falsch?

Antwort
von Mahut, 83

Du solltest direkt z den Ballaststoffen, viel trinken, am besten direkt dazu 1-2 Gläser Wasser und über den Tag verteilt 2-3 Liter. Ich selber trinke dann noch ein Glas Wasser direkt vor dem Schafen gehen und nach den Aufstehen am Morgen,

Antwort
von Sallychris, 77

Hallo halbfuenfe,

wenn man nicht ausreichend trinkt, wird der Stuhlgang bröselig und man bekommt Verstopfung.

Mindestens 1 1/2 bis 2 Liter am Tag sollte man schon trinken, am besten Wasser, Saftschorle und Tees.

Alles Gute Sallychris

Antwort
von pferdezahn, 73

Ballaststoffe sind nicht gleich Ballaststoffe. Ballaststoffe, die auch wirksam fuer den Darm sind, sind unbehandelte, nicht erhitzte, tot- und matschiggekochte. Diese findest Du nur in frisches und rohes Gemuese, und diese Ballaststoffe (Fasern) reinigen den Darm auch gruendlich, wie mit einem Besen. Wenn Du keinen regelmaessigen Stuhlgang hast, dann versuche Mal vermehrt wasserhaltige Nahrungsmittel zu verspeisen. Dies sind frisches und rohes Obst und Gemuese. Du kannst auch vor jeder Mahlzeit etwas Obst verspeisen, aber niemals nach einer Mahlzeit als Nachspeise.

Antwort
von whoami, 61

Zu wenig Nahrungsfett!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten